Stadtleben Berlin

Pfeiffers Ballhaus

Heimatzone Stadtleben Berlin

Das Fernsehgeschäft ist – so heißt es – ist knallhart und schnelllebig. Nur wenige Shows und Moderatoren überstehen den Quotenterror heutzutage. Gerademal „Wetten, dass…?“ hat sich über mehrere Jahrzehnte im Deutschen Fernsehen gehalten. Falsch, sagt unser Reporter David Krause. Er hat sich mit einer Frau getroffen, die seit gut 20 Jahren, quasi unter Ausschluss der Öffentlichkeit sendet. Roswitha Günther alias Henriette Pfeiffer moderiert im ALEX – dem offenen Kanal Berlin Pfeiffers Ballhaus. Beide haben sich zum Kaffee getroffen…

Mehr >

Englisch auf dem Amt

Heimatzone Stadtleben Berlin

Ämter! Finanzamt, Einwohnermeldeamt etc… und nicht zu vergessen: Die Ausländerbehörde. Da, wo schon wir als Deutschsprechende im Bürokraten-Dschungel verzweifeln, haben es Ausländer umso schwerer. Dabei will doch gerade Berlin eine Weltstadt sein. Doch die größte Hürde ist da die Bürokratie – und der Weg zu den Ämtern. Denn wer kein Deutsch spricht ist lost in translation – oder nicht?

Mehr >

Rückruf BVG: Erhöhte Ticketpreise

Heimatzone Stadtleben Berlin

„Früher war alles besser“. Okay, vielleicht nicht wirklich alles. Immerhin konnte man da für ’ne Mark noch BVG fahren. Das geht schon lang nicht mehr – erst im letzten Jahr gab es ja eine weitere Ticketpreis-Erhöhung bei unseren Freunden in gelb. Das war’s aber noch nicht ganz, haben die Verkehrsbetriebe gestern entschlossen. Ab Sommer soll es noch teurer werden: Der Einzelfahrschein kostet dann 2,60€. Zeit um bei der BVG mal anzurufen…

Mehr >

David Krause meets Robbie Williams

Heimatzone Stadtleben Berlin

Am Dienstag wurde für einige Zeit der Kudamm lahmgelegt. Absperrungen, Polizei und Tumult. Der Grund dafür war Robbie Williams, der seine neue Modekollektion Farell im KaDeWe vorgestellt hat. Klar, dass wir da unseren David Krause hingeschickt haben…

Mehr >

Neuschwabenberg

Heimatzone Stadtleben Berlin

Die Schwaben haben es schon nicht leicht bei uns in Berlin. Erst das Spätzleattentat auf’s Käthe Kollwitz Denkmal und dann auch noch Wolfgang Thierse, der den mangelnden Integrationswillen der Ländlemigranten kritisiert. „Schluss damit!“, sagt die Initiative Neuschwabenberg und fordert ein Ende der ewigen Schwaben-raus-Diskussion…

Mehr >

Berlin Deluxe Curry

Heimatzone Stadtleben Berlin

Wir sind dem Luxus auf der Spur. Durch das vielseitige, kulinarische Angbot Berlins, gibt es jetzt die goldene Currywurst. Ob rot oder weiß, nein – heute bitte mit 23-kärätigem Blattgold. Roland Albrecht, der Betreiber des Restaurants „Zander“ peppt seine Speisekarte mit selbstgemachtem Ketchup, goldener Currywurst und einem Gläschen Champagner auf.

Mehr >

Berlin Deluxe: Beheizter Gehweg

Heimatzone Stadtleben Berlin

Luxus und Berlin – das ist kein Widerspruch. Wir von FluxFM müssen es wissen, schließlich sind wir seit neuestem Luxusphänomen auf der Spur und präsentieren euch die in unserer Rubrik „Berlin Deluxe“. Diesmal hat uns unsere Recherche ins Zentrum des Luxus geführt: auf dem Kudamm. Luxus links, Luxus rechts, Luxus oben – und auch unten unter den Füßen…

Mehr >

Der Champagner-Späti in der Torstraße

Heimatzone Stadtleben Berlin

Im Späti muss es nicht immer nur Bier und Wodka geben – es darf auch mal etwas gehobener sein. Das dachten sich wohl die Betreiber von „Whatever“, dem neuen Edel-Späti in der Torstraße.

Mehr >

Alternative Weihnachtsmärkte in Berlin

Heimatzone Stadtleben Berlin

Weihnachten, Fest der lieb gewonnenen Bräuche. Darunter auch die sogenannten Weihnachtsmärkte, von denen sich einige auf die Fahne geschrieben haben, zu den guten ihrer Art gehören zu wollen. Ein paar dieser Exemplare wollen wir euch hier vorstellen.

Mehr >

#berlinliestbinooki: literarischer Foto-Contest & Party im FluxBau

Heimatzone Stadtleben Berlin

Der tolle Verlag für junge türkische Literatur „binooki“ hat anlässlich des „internationalen literaturfestival berlin“ einen literarischen Instagram-Foto-Contest ins Leben gerufen. Das heißt, es soll fotografisch festgehalten werden, dass Berlin nicht nur The-Place-To-Be ist, sondern auch eine echte Lesestadt. Wie man mitmachen kann, efahrt ihr hier.

Mehr >