Geschenktipps

Wir sammeln gute Läden, Adressen, Orte — und vor allem Dinge, die man verschenken kann, ohne dabei rot zu werden oder direkt pleite zu gehen, und bei denen man vielleicht sogar noch den „kreativen Kopf“ des sympathischen Einzelhändlers um die Ecke unterstützt anstelle des anonymen Großversandimperiums. Hier findet ihr unsere Tipps, aber die Liste wird natürlich noch wachsen! Wenn ihr selbst noch Vorschläge habt, schreibt uns einfach hier einen Kommentar!


Wednesday Paper Works: Papeterie und Geschenke mit besonderem Design und buchbinderischem Können. Im Pop-Up Shop with friends (Weserstr. 6, Neukölln) gibt’s Produkte von WEDNESDAY PAPER WORKS, MONKIKOY, ZITTY BERLIN oder WESTERNTRASH. Die ersten von WesternTrash hergestellten Gläser benannten die Designerinnen z.B. nach dem Berliner Stadtteil Kreuzberg 36. Sie sind eine Hommage an ihre bevorzugte Wohngegend. Frei, stolz und bodenständig.


Etsy kauft und verkauft Handgefertigtes und Vintage, Kunst und Zubehör, und ist der lebendigste Marktplatz der Welt. Susanne Paschke betreibt auf Etsy den Onlinestore SupaNails – dort fertigt sie eigenstädig handgearbeitete Kunstnägel, die nicht nur durch ihre auffälligen Muster beeindrucken, sondern in dieser Form sogar einmalig in Deutschland sind.


Mit dem Waffelladen in der Oderberger Straße – Kauf Dich Glücklich – ging’s los, inzwischen sind es 10 Filialen, ein Onlineshop, in dem es neben Klamotten auch allerlei andere schöne Dinge und Geschenkideen gibt. Die eigene Mode-Kollektion geht in die zweite Season. Marken wie Sessun, Just Femle, Apple of Eden & auch eine Home-Abteilung finden sich dort.


Das Liquidrom im Herzen Berlins, aber außerhalb der Hektik der Großstadt – in der Wasserwelt der Sinne. Edle Materialien und die minimalistische, nüchterne Architektur der Therme bieten dem Großstädter den passenden Rahmen für entspanntes Baden, Sauna und Wellness. Herzstück ist die abgedunkelte Kippelhalle mit dem Pool und seinem warmen Salzwasser. Mondlicht scheint durch das runde Fenster im Zenit. Farben und Lichtspiele vereinen sich unter Wasser mit Klassik, Walgesängen oder elektronischer Musik. Mit einem Gutschein für’s Liquidrom kann man also praktisch garnichts falschmachen – auch nicht Last Minute.


Wer richtig guten Sound will, der ist bei unserem LauschRausch-Partner TEUFEL verdammt gut bedient.

Ob PC-Lautsprecher, HiFi-Boxen, Subwoofer, Heimkino-Systeme & -Lautsprecher, iPod-Zubehör und die neusten Streaming-Technologien, das alles kann man sich dort bedenkenlos kaufen – direkt vom Hersteller mit 8 Wochen Rückgaberecht und bis zu 12 Jahren Garantie.

Man muss auch nicht erst im Lotto gewinnen, schon mit kleinem Budget kann man sich seine Audio-Träume erfüllen. Es gibt ständig günstige aktuelle Aktions-Angebote von Teufel und außerdem noch das Teufel Outlet, wo man B-Ware und Auslaufmodelle abgreifen kann.


Oder mal was Spezielleres: Wie wäre es denn mit einen Tattoo-Gutschein von NOPAINNOBRAIN? In dem Tattoo-Laden im Basement vom White Trash Fast Food gehen einige der besten Tätowierer der Stadt ihrer Arbeit nach. Danach kann man oben im White Trash gemeinsam lecker Burger essen oder sich angemessen betrinken.


Immer schöne Shirts (auch für Kids), Poster, Kalender und neuerdings tolle Designs zum Selberaufbügeln gibt es bei Yackfou. Die haben ja jetzt zusätzlich zu dem Laden im Friedrichshain in der Gabriel-Max-Str. 21 noch einen neuen SHOP mit Designwerkstatt im Prenzlauer Berg eröffnet, und zwar in der Lychener Str. 7.

Woher der Name? Man nehme eine ordentliche Portion „Fuck“ und eine würzige Prise „You“. Das Ganze wird kräftig durchgerührt und heraus kommt: Yackfou. Hinter dem Sinn stiftenden Anagramm verbergen sich die zwei Berliner Grafiker Martin Krusche und Tobias Herrmann, für die das T-Shirt eine „tragbare Grafik“ ist.


Origami meets Postkarte ist das Motto der Firma formes Berlin. Ungewöhnliche Designkarten, die sich problemlos um die Welt schicken und dann zu 3D-Objekten falten lassen; – filigran, mehrdimensional und – nun ja – aus Holz.


Und dann haben wir noch was für eure Ohren! Der weltweit bekannteste Hersteller von Gitarren-Amplifiers macht auch tolle Marshall Headphones (unsere Redaktion trägt übrigens die fast ausschließlich). Und gute Kopfhörer kann man schließlich immer gebrauchen.


tumult-ahoi

Lustige Becher, eulige Anhänger, fischige Büroklammern und jede Menge andere liebevoll ausgesuchte Kleinigkeiten gibt es bei tumult-ahoi in der Kopernikusstraße 23 im Friedrichshain.

Der schmale Laden ist die kleine Schwester von tumult-berlin um die Ecke in der Libauer Straße 8. Dort findet man Stoffe und Selbstgemachtes wie Kissen, Decken, Wärmflaschen und die tumult-familie. Aber auch Nähkurse werden angeboten – in Gutscheinform ebenfalls eine gute Geschenkidee.


All The World’s A Page

Bücher im Regal zu stehen hat ja jeder. Doch wer hat schon sein Lieblingswerk auf einem Poster? Die Jungs von Blottodesign machen mit ihrem Projekt All The World’s A Page genau das – ein Buch auf ein Poster bringen! Wer sich also gerne Faust oder Shakespeare an die Wand hängen möchte, sollte sich in das Blotto Design Gestaltungsbüro in der
Zehdenicker Straße 21 begeben!


Merisier

Wer individuelle, handverlesene Geschenke sucht, ist bei Merisier richtig. Dort wird mit Liebe zum Detail ausgesucht, wobei der Focus auf hochwertigen Produkten liegt. Besonders gut für Geschäftspartner oder Leute, die eigentlich schon alles haben. In der Rubrik „Geschäftsfreunde“ kann man auch gleich den Rundum-Sorglos-Service buchen und Geschenke unter 35€ suchen.


FUNK EYEWEAR

FUNK OPTIK & style Berlin< FUNK ist eines der letzten kleinen, individuellen, unabhängigen Brillenlabels der Welt. Seit 2004 begeistert FUNK mit handgefertigten, wegweisenden Brillen und Sonnenbrillen die optische Welt, immer auf den Punkt, manchmal auch der Zeit ein wenig voraus. Im Funk Store Ost in Mitte gibt es nicht nur coole Brillen und Sonnenbrillen, sondern auch Klamotten von kleinen Berliner Brands, Taschen und Accessoires. Mittlerweile gibt es FUNK jetzt auch im Westen, in der Leibnitzstraße.

FUNK OPTIK MITTE
Oranienburger Straße 87, Innenhof
Berlin-Mitte

FUNK OPTIK WEST
Leibnizstrasse 59
Berlin-Charlottenburg


Olli Schulz Kindershirts

Olli Schulz Shirt

Foto: Caro Hoene

Bandmerch ist natürlich immer eine super Lösung, wenn man in der Geschenkezwickmühle steckt. Aber es muss nicht immer für die Großen sein, mittlerweile haben viele Künstler auch Shirts u.ä. für die Kleinen am Start – zum Beispiel der Olli Schulz in seinem Fanshop.


Chocri

Süße Verführung in Form von einer Schokolade. Manchmal muss es einfach sein, oder? Und was es da mittlerweile nicht alles gibt auf dem Schokomarkt…Jetzt haben wir eine Firma entdeckt, bei der man seine ganz persönliche Schoki zusammenstellen kann – ganz nach dem eigenen Geschmack.

In der Plauener Str. 163-165 befindet sich die Schokofabrik Chocri, wo ihr euch eure ganz spezielle Schokolade kreieren könnt!


Schrittmacher

Schrittmacher

photo by homepage

Reisefüher mal anders: Berlin hat eine Fülle an sehenswerten Attraktionen zu bieten, da verliert man leicht den Überblick und weiß manchmal auf die Schnelle gar nicht wohin man gehen soll – ob als Tourist oder Einheimischer.

Und genau da kommen Andrea Bierle & Carsten Kraemer und der Schrittmacher Verlag ins Spiel. Der kleine Reiseführer für unterwegs ist eine durchsichtige Box gefüllt mit 42 Karten – in der Größe von Visitenkarten. Auf der Vorderseite das Motto, auf der Rückseite folgen die Infos. 42 Karten = 42 Erlebnistouren durch Berlin.

Das ideale Geschenk für alle, die Berlin mal auf die besondere Art kennen lernen möchten.


Team Brûlé

Team Brûlé_Logo

photo by homepage

Ein paar neue Klamotten gefällig? Dann ab zu Team Brûlé – das sind Melly Gros und David Kreutzer. Was das Duo  groß macht, ist ihre Idee: Team Brûlé entwirft und produziert stylische Streetware in dezenten Farben. Desingt wird in Friedrichshain, genäht in der Behindertenwerkstatt WERGO in Berlin Weißensee. Dort arbeiten vor allem psychisch Kranke, die die Chance bekommen eine Therapie zu machen, eine Ausbildung zu erhalten und bei WERGO arbeiten zu können.

Eine Gute Sache für einen guten Zweck. Die allerdings auch ihren Preis hat: 85 Euro zahlt man etwa für einen Pullover von Team Brûlé. Das ist natürlich teurer als bei H&M – dafür gibt’s aber auch fair gehandelte Designerware, die lange hält.


Miss Marple Buchhandlung

Für alle Krimifans lohnt sich ein Abstecher nach Charlottenburg – und zwar in die Weimarer Straße. Dort befindet sich die Miss Marple Krimibuchhandlung. Betreiberin dieses speziellen Ladens ist Cornelia Hüppe-Binder.

Ihr Buchladen hat nur Krimis im Sortiment, doch natürlich nicht nur die aus England, sondern Bücher aus aller Welt finden sich bei ihr ein. Die meisten kommen aus den USA, die derzeit ungewöhnlichsten aus Indien und dem ostasiatischen Raum.

Wer also gerne Krimis verschenkt, wird hier mit Sicherheit fündig!


Jünemanns Pantoffeleck

Genau das Richtige für die Frostbeulen unter uns! Pantoffeln sorgen für warme Füße an kalten Tagen! So richtig klassische Puschen für zu Hause gibts handgemacht in Jünemanns Pantoffeleck in der Torstraße 39. Ob mit Filzsohle, einfarbig – rot, blau, grau, kariert oder der Klassiker schlechthin – die Kamelhaarpantoffel – jeder Pantoffelwunsch wird erfüllt!

Jünemanns Pantoffeleck gibt es bereits seit 103 Jahren. Reno Jünemann ist Geschäftsführer von Jünemanns Pantoffeleck in der 4. Generation. Sein Uropa gründet 1908 den Betrieb in Magdeburg. 1927 übernimmt der Opa und zieht nach Berlin. Nach Mitte, wo sie bis heute ansässig sind.


Designmöbel kombiniert aus neu und alt gefällig? Studio Ziben – Kiezmöbel aus altem Holz und neuem Material, Danziger Str. 22.


s-wert-design.de

foto: s-wert-design.de

S.Wert – architektonische Graphiken auf Kissen, Pullis oder auch Vorhängen.


polli überall

foto: polli überall

Ein Laden, der glücklich macht und sogar Glück in Tüten verkauft: Polli Überall, Körtestraße 3, Kreuzberg.


SupaRina

foto: SupaRina

Das Berliner Label SupaRina stellt Schmuck aus Plexiglas her.


kochhaus

foto: kochhaus

Lust auf Kochen macht Das Kochhaus. Dort kauft man nicht einfach Essen ein, sondern direkt nach Rezepten – und alles frisch & lecker.


aufschnitt

foto: aufschnitt

Das Label „Aufschnitt“ macht das, was man von Aufschnitt erwartet – Wurst und Fleischwaren. Allerdings aus Stoff. Prima Scherz-Geschenk für Vegetarier.


hugo bräuer

foto: hugo bräuer

Immer nur runde oder eckige Kuchen sind doch langweilig. Eine Manufaktur für Kuchenbackformen von Hugo Bräuer Metallwaren gibt es in Neukölln.


DaWanda

Der Online-Marktplatz für Geschenke, Unikate, Handgemachtes und Besonderes mit Herz. Selbstgefertigte Unikate von Häkelkaktus bis Retropulli. dawanda.com


Granatengarten

Funky Shop in Kreuzberg mit ausgefallenen Klamotten, lustigem Schmuck, Accessoires, Taschen und kleinen Gimmix. Das ist der Granatengarten. Da kann man aber auch onlien einkaufen unter granatengarten.com. Der Laden ist in der Falckensteinstr. 4.


Æhrenkranz
Taschen, Kappen, Accessoires – schlicht, clever, handgemacht – aus der Pappelallee.

aehrenkranz.de
Pappelallee 66
Berlin-Prenzlauer Berg


Perlerei Berlin

Schmuckladen und Perlenwerkstatt, wo man nicht nur kaufen, sondern auch selber Ketten und Armbänder basteln kann.

perlerei.de
Lenbachstr. 7
Berlin-Friedrichshain


Bubble Calendar

Ein Bubble-Kalender in Postergröße ist auch mal eine nette Abwechslung zu den obligatorischen Fotokalendern. bubblecalendar.com


Kriminal Menü

Ein Gutschein für die kriminellste Art zu essen? Den gibt es unter www.kriminalmenue.de


* schœner.wærs.wenns.schœner.wær *

»S.W.W.S.W.« bietet ausgewählte Güter zum Wohnen & Schenken – vom Notizblock bis zum Tisch. Die Waren sind nicht nur ein ästhetischer Genuss, sondern auch umweltfreundlich und fair produziert.

* schœner.wærs.wenns.schœner.wær *
Conceptstore für ökofaires Design
Oranienstr. 58a (direktemang am Moritzplatz)
Berlin-Kreuzberg


heimspiel

Hier gibt es nette Geschenke von Stullenbrettchen, Schlüpfern, Geldbeuteln, Taschen, Lampen und Accessoires bis hin zu Klamotten von kleinen Berliner Labels wie „fux hoch 3“ und „Keregan„.

heimspiel
Niederbarnimstr. 18
Berlin-Friedrichshain


Braidy Snack

Für Freunde der Exotik: Ein Laden wo man essbare Insekten und Flapjacks, aber auch internationale und gesunde Snacks wie Laddu, Beef Jerky, Biltong, Panforte, Ovomaltine, Nuessen & Trockenfruechten, Fruchtleder, Knabberhanf, Makava u.v.m.kaufen kann.

Braidy Snack
Gärtnerstrasse 21
Berlin-Friedrichshain


rafinesse & tristesse
Die Firma rafinesse & tristesse hat ihren Sitz in Kreuzberg und stellt Möbel aus Büchsen und Dosen her. Die gibt’s in vielen Berliner Stores zu kaufen.

rafinesse & tristesse


BERLINFABRIK

In der Berlinfabrik in Neukölln gibt es „Kunst und Mode aus Downtown Neukölln“, z.B. Designerklamotten mit Gaffa-Tape, Accessoires oder Handtücher. Und im Brauereiwesen sind sie auch noch unterwegs.

BERLINFABRIK
Weisestr. 58
Berlin-Neukölln


Atmosfair

Wer Vielflieger in der Familie oder im Freundeskreis hat, kann auch mal einen CO2-Ausgleich verschenken.
atmosfair.de


uslu airlines

uslu airlines hat ein neuartiges Kosmetiksystem mit Airbrush-Technik entwickelt: ein Luftstrom verwandelt das Make-Up in winzige Mikro-Tröpfchen und führt zu einem besonders gleichmäßigen Look.

usluairlines.com
oder bei:
Wood Wood
Rochstrasse 4
10178 Berlin


Herr & Frau Nitschke
Fashion, Accessoires, Bioklamotten und eine fette Weihnachtsprozentaktion gibt es bei Herr & Frau Nitschke.

herrundfraunitschke.de
Wühlischstr. 32
Berlin-Friedrichshain
Wörtherstr. 24
Berlin-Prenzlauer Berg


Pauls Boutique

Benannt nicht nach dem Inhaber, sondern nach dem Album der Beastie Boys. Hier — im kuscheligsten Second Hand Store in Town mit den drei Läden in der Oderberger Straße und der Torstraße — gibt es Vintage Klamotten und Sneaker in allen denk- und undenkbaren Varianten, die Geschmacks-, Preis- und Farb-Skalen je einmal rauf und runter.
paulsboutiqueberlin.de



22.12.2012

Bild:
kevin dooley @ flickr.com
(CC BY 2.0)

18 Kommentare zu “Geschenktipps”

  1. Peter

    04. Februar 2014 um 15.41 Uhr

    Hier gibts gute Bücher und lieblichen SchnickSchnack. Allein wegen der Gratis-Gimmicks und der herzlichen Verpackung lohnt es sich dort zu bestellen <3 Der absolute Geschenkhit ist das 'BeutelABO' – spitzen Idee!

    http://www.bauchfrei-mailorder.de

  2. Katrin

    21. Dezember 2013 um 08.37 Uhr

    Ich denke bei der Auswahl meiner Geschenke an einen persönlichen Touch. Wahllos durch ein Einkaufszentrum zu laufen und von Strümpfen, Pralinen, Blumen oder Krawatte überall ein Exemplar einzustecken – das entspricht so gar nicht meiner Mentalität. Vielmehr nehme ich einen Shopping Tag und die Suche nach Geschenken als Erlebnis wahr. Der Abschluss, die Übergabe an Familie und Freunde, rundet diese Zeit der Freude und des Schenkens für mich ab.

  3. Greenferno

    10. Dezember 2013 um 11.29 Uhr

    Schaut mal bei http://www.fairnopoly.de vorbei!
    Faire Alternative zu E-Bucht und Amazonien!

  4. Dieter

    02. November 2013 um 14.19 Uhr

    Hier noch die Webseite:
    http://www.recycling-vielfalt.de

  5. Dieter

    02. November 2013 um 14.16 Uhr

    Nachhaltige und faire Upcycling-Geschenke könnt ihr online bei Recycling-Vielfalt kaufen. Aussergewöhnliche Taschen und Schmuckstücke finden sich hier neben stabilen Spielsachen für die Kleinsten bis hin zu individuellen Wohnaccessoires wie Platinen-Uhren, Obstschalen aus Waschmaschinen-Bullaugen oder Tischuhren aus Alteisen. Jedes Produkt ist aus recycelten Materialien und entweder in kleinen sozialen Initiativen oder fairtrade gefertigt.
    Die Produktpalette wächst stetig. Schaut doch mal vorbei, wir freuen uns!

  6. Hackesche Höfe Kino

    21. Dezember 2012 um 13.19 Uhr

    Noch kein Weihnachtsgeschenk?

    Wir haben eine Idee für Euch: Eine Geschenkbox – sie sieht gut aus und enthält 2 Kinogutscheine und 2 Freigetränke der Wahl!

    Das klingt nach einem gemütlichen Kinotag mit bester Unterhaltung!

    Schöne Feitertage Euer Team!

  7. Maik

    17. Dezember 2011 um 01.05 Uhr

    http://zwergstatt.spreadshirt.de/

  8. Maik

    16. Dezember 2011 um 21.02 Uhr

    Alligatoren, Drachen, Krokos und Zwerge, liebenswerte Monster, Rotzlöffel und Ziegenböcke gebannt auf das T-Shirt eurer Wahl. Viel Spaß beim Stöbern, euer Dwarf.

  9. Jonas

    14. Dezember 2011 um 14.39 Uhr

    Tolle Zusammenstellung – Plak Inn hört sich echt interessant an!
    Ich habe vor einiger Zeit den Online-Marktplatz http://www.etsy.com entdeckt – ist wohl das Vorbild von Dawanda und hier gibt’s massig schöne Shops.
    Schöne Grüße
    Jonas

  10. Basti / Plastik ist 90er

    14. Dezember 2011 um 14.11 Uhr

    schickes Geschenk gesucht? Hier gibt’s es den passenden Beutel! GRÜN oder PINK

    http://de.dawanda.com/shop/plastik-ist-90er?q=Plastik%20ist%2090er

    …gutes Gewissen inklusive!
    Für ein Weihnachten ohne Plastiktüten!

  11. Katrin

    22. Dezember 2010 um 05.34 Uhr

    Der beste Kalender seit Jahren: Kalendarium toter Musiker!

    http://tbgo.de/index.html

  12. björn

    15. Dezember 2010 um 21.28 Uhr

    hey, habe gerade mit meiner schwester zusammen einen gutschein für das kriminellste aller dinner bestellt

    coole idee und unsere eltern gucken immer tatort
    thanks motor.fm-crew

  13. Katharina

    27. Oktober 2010 um 12.15 Uhr

    ach ja: http://www.katharinah.de

  14. Katharina

    27. Oktober 2010 um 12.14 Uhr

    Individueller gehts eigentlich nicht: Lasst Euch einfach ein Schmuckstück ganz nach Euren Vorstellungen anfertigen. Nahezu alles ist möglich!

  15. Michaela

    28. Mai 2010 um 20.19 Uhr

    bei himmelrosa gibt es unter anderem Spülischürzen, die sind als Geschenk ideal geeignet, weil sie mal was anderes sind und man sofort ein Gesprächsthema hat.

    Termine für Märkte stehen auf der Website

  16. Volker

    19. Mai 2010 um 12.47 Uhr

    Schmuck aus Plexiglas – an Logos und Ikons erinnernde Motive – z.B. in transluzentem Neonorange, Tiefrot oder Schwarz – großkalibrige Revolver, knallroter Kussmund, neongrüne Kassette, kultiger Fernsehturm und, und, und…

  17. Jule

    02. Februar 2010 um 12.36 Uhr

    „Luxus International“ in der Kastanienallee ist mein persönlicher Lieblingsladen.
    Kreative Berliner Köpfe können da schöne und ausgefallene Herzensdinge zum Verkauf anbieten.

    http://www.luxus-international.de/

  18. Sophie

    23. Januar 2010 um 14.26 Uhr

    Meine Schwester sitzt mit ihrem Label zwar in Österreich, aber zum Glück gibts ja das Internet und die Post:

    http://www.87er.com/tascherl/tascherl.html

    Tascherl, Leiberl und Röcke.