Heiligabend auf FluxFM – das wird keine „Stille Nacht“…

Heiligabend muss nicht dringlich besinnlich sein und nur, weil es draußen nicht schneit, muss es drinnen noch lange nicht still sein .. äh .. ja. Wer nicht auf den ganzen Weihnachts-Popanz besteht, ist jedenfalls bei uns an der richtigen Adresse.

Unsere drei heiligen Könige Sascha, Simon und Winson tragen am 24sten Dezember keine blinkende Mützen und die Rauschebärte haben sie sich auch abrasiert. Statt dessen bescheren sie euch von 15 – 22h mit der passenden musikalischen Untermalung – und damit ist nicht „Last Christmas“ oder „Santa Baby“ gemeint. Ehrlich.

Trotzdem wünschen wir euch natürlich einen schönen Abend, mit oder ohne Familie, Freunde, Stammkneipe, Glotze, Club oder Späti. In diesem Sinne: Frohe Weihnachten, Happy Hanukkah, Feliz Navidad. Genießt die freie Zeit (wenn ihr eine habt.)


Wer von euch schon eine Woche weiter schielt und sein Jahresende planen möchte, den laden wir ein, mit uns zu feiern: Denn an Silvester 2013 steigt im FluxBau ab 19 bzw. 22 Uhr unsere große Party Der Goldene Schluss. Hier könnt ihr 2013 mit Stil zu Ende bringen, im Zeichen der 20er Jahre dinieren und die Tanzbeine ins neue Jahr s(ch)wingen.



24.12.2013

FluxFM Spezial

24. Dezember 2013
17 bis 20 Uhr

2 Kommentare zu “Heiligabend auf FluxFM – das wird keine „Stille Nacht“…”

  1. Reiner

    24. Dezember 2013 um 20.51 Uhr

    …und dir auch frohe Weihnachten, lieber Simon! Schön, auf Arbeit, nich? Ich bin im Badehaus. Sie nennen es heute „tropical christmas“ – wir bleiben gespannt. #oha #aloha Beste Grüße

  2. Reiner

    24. Dezember 2013 um 18.00 Uhr

    Hallo Sascha und Winson im Elfenbeinturm, ;)

    bezüglich Sido: Ihr seid doch ein Sender für die kleinen Macher, den kreativen Mittelstand und so weiter. Sido symbolisiert im Hip Hop nichts anderes und die Persönlichkeit, die er so darstellt, ist doch mittlerweile eine „Ermutigende“ etc. Also bei aller Selbstgefälligkeit kann man ihm nicht vorwerfen, unkreativ zu sein.

    Ich meine, Hip Hop und Jazz in Deutschland mit Sido und Helge darzustellen, ist groß. Er gewinnt, aber eben auch Helge. Ich bin gespannt, ob der Herr Schneider in Zukunft noch häufiger featuret, weil er sich über die Erfahrung gefreut hat…

    Ist aber auch der erste Song von Sido, der in euer Profil passt. Und das liegt wohl auch eher an Helge.

    Frohe Musik weiterhin! Freitag war wunderschön bei euch im Keller!