Pulverschnee und Profirodeln: 9trips in Südtirol

Bild: (c) 9trips

Da der Schnee in Berlin auf sich warten ließ und der höchste Berg der Hauptstadt der aus Abfall geschaffene Teufelsberg ist, haben Luise und Karo ihre Schneeanzüge eingepackt und sich vier Tage lang in Südtirol mit Schnee und Köstlichkeiten verwöhnen lassen. Ausgangspunkt für die eisigen Abenteuer unserer beiden Reisejournalistinnen war die mittelalterliche Stadt Bozen.

Bild: (c) 9trips

Eine knappe Stunde von Bozen entfernt liegt Alta Badia. In der Südtiroler Hauptstadt liegt das 9flats Apartment – von seinem Balkon aus sieht man die Dolomiten. Schneebedeckt und geheinmisvoll liegen sie da – und ließen eine leise Ahnung in Karo und Luise aufkommen, was sie dort in den nächsten Tagen alles erleben sollten.

Bild: (c) 9trips

Auf 9trips.de verraten sie alle Details über den Mix der Kulturen, Frühstück im Pulverschnee, Rodeln wie die Profis, aber auch über Schneeschuhwanderungen und Kasnockerln. Auf FluxFM hört ihr den Bericht der beiden heute um 10.30h bei Stadt.Land.Flux – all das und noch einiges mehr gibt’s dann zum Nachlesen auf 9trips.de.



30.01.2012

9trips On Air:
dienstags ab 10.30h

Planung:
9trips

Wohnung:
9flats

1 Kommentar zu “Pulverschnee und Profirodeln: 9trips in Südtirol”

  1. 9trips.de – Bozen | 9flats.com Blog

    01. Februar 2012 um 13.28 Uhr

    […] zu einem kommt, dann muss man eben den Skianzug einpacken und zum Schnee fahren, so wie unsere 9trips.de-Reporterinnen Luise und Karo. Die Mädels haben sich für 4 Tage nach Bozen in Südtirol abgesetzt. […]