SPONTANCOMPOSING V: Liebe in Berlin

Das Thema und die Schlagworte bestimmt ihr bei Facebook oder per Mail an stadtlandflux@fluxfm.de, Mark Scheibe komponiert daraus binnen maximal drei Stunden einen Song: Willkommen bei SPONTANCOMPOSING! Jeden Mittwoch neu bei Stadt.Land.Flux. und live am Klavier vorgesungen!

Hier gibt’s Videomitschnitt und Text vom 28. November 2012 – LIEBE IN BERLIN! (Komplett untertitelt, die in gelb geschriebenen Textteile sind die Hörerbeiträge. Im Abspann wird allen Mitwirkenden gedankt.)

YouTube Preview Image

 

LIEBE IN BERLIN

Berliner und Berlinerin,
ihr liebt mit wildem Herz,
in Zehlendorf, in Lichtenberg
und in Prenzlauer Berg!

Du machst für dich Reklame,
WIE WAR NOCH MAL DEIN NAME?
Zwischen Moskau und Atlantik:
PLATTENBAUROMANTIK.

GEHT DER EINE, KOMMT DER AND’RE,
UNVERBINDLICHKEITskonflikt,
hierzulande keine Schande,
IHR HABT ALLE GEFICKT!

Dein Herz ist nur verliehen,
Liebe in Berlin.
Du kannst ihr nicht entfliehen,
Liebe in Berlin.

In Brandenburger Betten
gibt’s SCHULTHEISS und BULETTEN,
doch Berlin hat Brauch und Sitte:
Auf dem BIERBIKE durch die Mitte.

Das ist KNORKE, das ist dufte,
das ist die BERLINER LUFT,
hier trägt man noch mit 50
Jugendlichenkluft.

Dein Herz ist nur verliehen…

Die Frau sagt „Hi“, der Mann „Ciao“,
ANALBLEACHING in SPANDAU.
KOMASUTRA treibt man fleißig
bei CURRY 36.

Wenn Hipster die Manieren töten,
trinkt man CLUB MATE mit SEKT aus FLÖTEN.
Abschleppen und POPPEN, ZURÜCK ZUR PARTY
befreit aus GEMEINSAM-ERWACHENs-Nöten.


Das schicke rote E-Piano hat uns übrigens der Noisy Store Instrumentenverleih in der Warschauer Str. 70a ausgeliehen. Vielen Dank dafür!



02.12.2012

Die Kommentare sind derzeit geschlossen.