Die Hälfe von Vök: Andri und Margrét (Foto: Constanze Kaul)
Die Hälfe von Vök: Andri und Margrét (Foto: Constanze Kaul)

Vök & 3-Minuten-Lesung | Morningshow am Nachmittag

▷ Letzte Änderung: 2017-05-05
By Constanze [FluxFM] |
Im Radio:
05. Mai 2017,
14 bis 18 Uhr
Vök (15:10 Uhr)

Vök – das heißt im isländischen so viel wie „Loch im Eis“ – und genau so heißt auch die Band die uns heute in der Morningshow am Nachmittag beehrt. Alles begann mit Sängerin und Keyboarderin Margrét Rán und Andri Már am Synthie und am Saxophon, die sich als Duo zusammentaten, um an einem Bandwettbewerb teilzunehmen. Und dieses gewannen. Später gesellten sich Ólafur Alexander an Bass und Gitarre und Einar Stef an den Drums hinzu und fertig war die ausgewachsene Band. Die Vier haben nun ihr Debütalbum Figure rausgebracht und werden heute Abend im Badehaus auftreten – Tickets dafür liegen in der Lostrommel und gelost wird, wenn die beiden hier bei uns im Studio sind.

Hier gibt es das Interview mit Margrét und Andri nochmal zum Nachhören:


3-Minuten-Lesung mit Tilman Birr (16:45 Uhr)

FluxFM Haus- und Hofpoet Tilman Birr wird euch anschließend literarisch ins Wochenende geleiten, denn er hat auch diese Woche wieder eine frische 3-Minuten-Lesung zum Wochenende parat. Was ihn dieses Mal beschäftigt? Ihr dürft gespannt sein.

3-Minuten-Lesung verpasst? Die und ein Interview gibt’s hier nochmal in voller Länge:

:infoboxwinson:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.