A'LARME!

A L’ARME! Festival Vol. VI vom 1. bis 4. August 2018 in Berlin

▷ Letzte Änderung: 2017-11-21
By Nina [FluxFM] |

A L’ARME! Festival Vol. VI
1. bis 4. August 2018
Radialsystem V
Holzmarktstr. 33
10243 Berlin
Tickets im VVK: 105€ + VVK (Festivalpass) | 1. Aug 50€ / 35€ (ermäßigt) | alle anderen Tage 30€ / 20€ (ermäßigt)
oder Gästelistenplätze gewinnen
Infos: alarmefestival.de / Facebook-Event

Wo, wenn nicht in Berlin, wäre wohl der beste Ort für ein Musikfestival, bei dem es um Avantgarde, Jazz und Experimentalmusik geht? Eben, nirgends. Deswegen geht das A’LARME! Festival in diesem Jahr bereits in die sechste Runde und bietet im Radialsystem V eine bunte Spielwiese für Künstler*innen aus dem Rock-, Avant- und Impro-Bereich.

Störung aus Prinzip. Lärm als Bereicherung. Klang als Material für Erfahrung und Erkenntnis. So kann man Programm und Anspruch des A L’ARME! Festival auf den Punkt bringen.

Material. Das war der Name des ersten Bandprojekts von Bill Laswell zur Zeit von No Wave und New York Noise. Seither widmet er sich in immer neuen Konstellationen dem Elementaren: den Grundbedingungen von Sound und Rhythmus. Am Eröffnungsabend der sechsten Ausgabe von A L’ARME! trifft das Klangmaterial von Laswells Method Of Defiance in einer besonderen Zusammenarbeit auf die Imaginationskraft von Laurie Anderson.

„Es geht nicht um Herrschaftsstrukturen, nicht um Schuld, nicht um das jüngste Gericht, nichts dergleichen. Es geht um Bewusstheit und darum, sich den Dingen gegenüber zu öffnen, sie zu lieben.“ Das erklärte Anderson bei ihrem letzten Berlin-Auftritt in einem Interview mit der Zeitschrift Spex. Sie bezog sich dabei auf den Buddhismus. Doch im Laufe dieses Festivals – besonders an Tag zwei und drei mit Auftritten von Gordoa, Malfon, Edwards, Narvesen, Large Unit Rio, Léandre, Rolfsson, Harnik und vielen anderen – sollte klar werden: Genau dasselbe kann man über Improvisation sagen, über Jazz und neue Formen des Zusammenspiels – und generell über alle relevanten Formen musikalischer Kommunikation.

LineUp

LAURIE ANDERSON & BILL LASWELL´S METHOD OF DEFIANCE (US) / KLEIN (UK) / MAJA S.K. RATKJE (NO) / ELLEN ARKBRO (SE) / JOËLLE LÉANDRE (FR) / KATHARINA ERNST (AT/DE) / MICHAEL ZERANG & THE BLUE LIGHTS (US) / MARK FELL (UK) / RABIH BEAINI (LB/DE) / CARL MICHAEL VON HAUSSWOLFF (SE) / LILLEVAN (IR/DE) / VALERIO TRICOLI (IT/DE) / ANDREA BELFI (IT/DE) / PHILIPP GROPPER´S PHILM (DE) / RADIAN & BILLY ROISZ/dieb13 (AT) / LARGE UNIT RIO (NO/BR) / WANDA GROUP (UK) / JESSOP&CO. (IN)

Verlosung

FluxFM und neoFM verlosen Festivaltickets unter allen, die in den Kommentaren schreiben, wann bei ihnen so richtig die inneren Alarmglocken im Kopf losgehen. Die Kommentare werden moderiert, es kann also einen Augenblick dauern, bis euer Beitrag auftaucht. Die Gewinner*innen werden von uns dann per Mail benachrichtigt.
[Alles verlost, danke für’s Mitmachen!]
:contestfooter:

16 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.