Abu live beim FluxFM MorningShowcase (Foto: Nina Maul)
Abu live beim FluxFM MorningShowcase (Foto: Nina Maul)

ABU live und akustisch bei FluxFM | MorningShowcase am Nachmittag

▷ Letzte Änderung: 2016-07-28
By Nina [FluxFM] |
Im Radio:
2. August 2016, ab 17 Uhr

In unregelmäßigen Abständen laden wir MusikerInnen und Bands für ganz exklusive Konzerte auf die Dachterrasse der FluxFM-Redaktion ein, die ihr dann live im Radio hören könnt – MorningShowcase am Nachmittag nennen wir das Ganze. Und weil wir die Freude gerne teilen möchten, ist auch unsere werte Hörerschaft herzlich willkommen.

Am 1. August feiert die Schweiz ihren Nationalfeiertag. Einen Tag später feiern wir dann die Schweiz und zwar mit Livemusik. ABU stattet uns einen Besuch auf der Dachterrasse ab – er musiziert nicht nur gut, sondern ist auch noch (Achtung, jetzt kommt’s!) Schweizer.

Dank des Berliner Wetters fiel die Dachterrasse leider ins Wasser und Abu mussten spontan im Büro spielen. Der guten Stimmung tat das jedoch keinen Abbruch – für eine gute halbe Stunde heizte Abu mit seinen tollen Songs die Redaktion auf. Hier gibt’s Bilder vom MorningShowcase zu sehen:

ABUABU hat vor ein paar Monaten sein zweites Album Reset veröffentlicht und damit wieder eindrucksvoll bewiesen, dass er ein Popmusiker mit Ecken, Kanten und einem Händchen für schöne Melodien ist. Im April hatten wir schon die Freude, ihn im FluxBau auf der Bühne zu erleben, nun dürfen wir ihn ein paar Stockwerke höher erneut begrüßen. Und weil der Abend garantiert ein großes Ereignis wird, solltet ihr das auf keinen Fall verpassen – entweder im Publikum oder ab 17 Uhr live im Radio.
 

Verlosung

Wer beim MorningShowcase mit ABU dabei sein will, schickt einfach eine Mail an win@fluxfm.de mit dem Betreff Schwiiz – denn Karten gibt es nicht zu kaufen, nur zu gewinnen. Mit ein wenig Glück steht dann euer Name +1 auf der Gästeliste. Wir benachrichtigen die Gewinner per Mail.
UPDATE: Alle Tickets wurden verlost und die Gewinner benachrichtig. Vielen Dank fürs Mitmachen.

:contestfooter:

>> Morningshow-Interview mit ABU hier nachhören

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.