Claptone - Charmer (Ausschnitt Albumcover)

Booka Shade und Claptone | Clubsandwich am Samstag

▷ Letzte Änderung: 2015-10-24
By Max Hennig [FluxFM] |
Im Radio:
24. Oktober 2015,
19 Uhr

SONOS

Das Clubsandwich wird euch
präsentiert von SONOS

Zum samstäglichen Clubsandwich serviert euch Sascha zwei besondere DJ-Mixe. Zum einen gibt sich Booka Shade die Ehre. Das Duo hört ihr übrigens nächste Woche live on air im Clubsandwich! Denn dann steht das Jägermeister Hubertusfest an – alle Infos und Freikarten-Verlosung findet ihr hier.

Danach gibt’s Neues vom mysteriösen Produzenten mit der Maske. Claptone feiert zwar erst am 29. Oktober im Watergate den lange ersehnten Record Release seines Debüts Charmer. Doch im Clubsandwich hört ihr schon mal exklusiv in neue Tracks, genießt seine DJ-Künste und gewinnt mit etwas Glück Freikarten.

Verlosung

FluxFM Clubsandwich verlost Tickets für die Claptone-Release-Party am 29. Oktober im Watergate. Um teilzunehmen, schreibt uns einfach eine Mail mit eurem Namen an clubsandwich@fluxfm.de. Mit ein wenig Glück steht der dann auf der Gästeliste. Wir benachrichtigen die Gewinner per Mail (Bitte kurz antworten).

Viel Glück!

:contestfooter:


Nachtlebentipps für Berlin

kosmonaut Dana Ruh hat wohl kaum einen Moment mehr, um zur Ruhe zu kommen, seitdem sie für Sven Väths diesjährige Cocoon-Compilation einen Track von ihrem Label Brouquade beigesteuert hat. Umso schöner, dass es die Produzentin aus Gera mal wieder zu Members in den Kosmonauten schafft. Hier spielt Dana Ruh zusammen mit Marc Miroir, Hintergrundrauschen und dem Wiener Importschlager Ädgär. Los geht es in Friedrichshain um Mitternacht.

 
chalet Bekannt ist Sebastian Mullaert vor allem durch die Zusammenarbeit mit seinem Freund Marcus Henriksson unter dem nicht unbekannten Namen Minilogue. Seit letztem Jahr jedoch wandelt Mullaert auch auf Solopfaden und betreibt sein eigenes Label WaWuWe, auf dem der Schwede hypnotischen Techno à la Donato Dozzy releast. Bei der Clubnight im Chalet präsentiert sich Sebastian Mullaert solo und ist in bester Gesellschaft mit Munk, Shir Khan und Luc Ringeisen. Auch am Schlesischen Busch öffnen sich die Tore um 0 Uhr.

 
griesmühle Rougher House, technoider Electro und zur Beruhigung der Nerven sphärischer Afterhour House. In der Neuköllner Griessmühle feiern die Labels Certain Circles, Prism und we_r house ein gemeinsames Showcase. Während Cinthie und stevn.aint.leavn den Warehouse-Spirit wieder aufleben lassen, vereint Beroshima aka Frank Muller den analogen Electrosound Detroits und Berlins. Schlussendlich zeigt Barbara Preisinger an den Decks dann noch ihre Expertise um kunterbunten House. Musik läuft hier von Freitag bis Sonntag Mittag nonstop.

:infoboxsascha:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.