CSD-Pride-Ride 2018 am 28. Juli

CSD-Pride-Ride 2018 am 28. Juli

▷ Letzte Änderung: 2018-07-10
By Carina Hartmann |
Anzeige

CSD-Pride-Ride

28. Juli 2018
After-Show-Party: ab 18 Uhr
mit Princess Century, Floating Boats uvm.
Chausseestraße 131

KOOPERATION

Der 40. Christopher Street Day steht an – und wir feiern mit euch!

Es wird wieder bunt: Unter dem Motto “My Body, my identity, my life!” bewegt sich die Pride-Parade des CSD am 28. Juli wieder mit Beats und Regenbogenfarben durch die Stadt, um für die Rechte der LGBTI-Community zu tanzen. Auch dieses Jahr findet das Finale am Brandenburger Tor statt, dieses Mal mit dem CSD-Paten Felix Jaehn. Ihr könnt also zu EDM-Ufftata tanzen, klar – oder besser: ihr feiert mit uns und guter Musik den Pride-Ride!

Zusammen mit Warsteiner und STRAIGHT schwingen wir mit euch auf unserem gemeinsamen CSD-Wagen das Tanzbein. Für Erfrischung sorgt eis gekühltes Bier, die passenden Tracks liefern Tülin Tekkal und DJ Gigola. Oben drauf wartet Wolfram als Special Guest an den Decks. Na dann: Reclaim the truck and dance!

Und danach?

Nach dem Truck ist vor der Party! Deshalb geht’s danach auch pride weiter: Zusammen mit Straight und unseren Partnern in Crime Warsteiner und Absolut laden wir zur STRAIGHT Box Pride Edition Party ein. Ab 18 Uhr zelebrieren wir in der Chausseestraße 131 mit Drinks und jeder Menge House- und Electro-Tunes von Ina D, Tülin Tekkal, DJ Gigola, Princess Century, Floating Boats x New Found Land und Jasna Fritzi Bauer. Alle weiteren Infos findet ihr hier.

Verlosung

Ihr wollt mit eurer Begleitung auf unserem Pride-Ride-Wagen und der After-Show-Party mitfeiern? Dann schreibt eine Mail an win@fluxfm.de, Betreff „CSD-Pride-Ride“, und verratet uns, was den Pride Ride aufregender als einen Felix Jaehn-Song macht.

Viel Glück!

:contestfooter:

6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.