Melanie Gollin und Heiko Reusch (Foto: Sophie Euler)
Melanie Gollin und Heiko Reusch (Foto: Sophie Euler)

Cypress Hill | Rock’n’Role Models

▷ Letzte Änderung: 2016-06-12
By Nina [FluxFM] |
Im Radio:
11. Juni 2016, 18 Uhr
12. Juni 2016, 22 Uhr
13. Juni 2016, 19 Uhr

Von Zeit zu Zeit widmen wir wichtigen, unterschätzen, einflussreichen, umstrittenen Künstlern eine ganze Stunde, um ihr Werk einmal näher zu betrachten. Was macht sie aus, warum sind sie relevant, welche Perlen ihres musikalischen Schaffens habt ihr bis jetzt überhört? Wir graben tief – in FluxFMs Rock’n’Role Models.

 


Sie waren die erste HipHop-Band mit lateinamerikanischen Wurzeln, die sich mehrfach Platin an die Wand nageln konnte: Cypress Hill. Benannt nach der Cypress Avenue in Los Angeles, wo alle Mitglieder herkommen, haben Sen Dog, B-Real und DJ Muggs 1988 ihre Band gegründet. Drei Jahre später kam der erste Plattenvertrag und das erste selbstbetitelte Album. Und damit der Erfolg.

Von Anfang an hatte das Trio einen unverkennbaren Sound, der bis heute für ihre Popularität sorgt. Ein Mix aus HipHop und Alternative, auf den sich sowohl Fans von Urban Sounds als auch Rap-Enthusiasten und zu einem gewissen Grad sogar die Grunge-Bewegung einigen konnte. Von Anfang an dabei: Das unverkennbare Cypress Hill-Geräusch, das klingt, als würde man einem Pferd am Schwanz ziehen. Genau so wie nasalen Rapparts von B-Real.

Natürlich ist ein Thema unumgänglich, wenn man sich mit Cypress Hill beschäftigt: Ihr unermüdlicher Einsatz für die Legalisation von Marihuana ist wohl mehr als unüberhörbar.

Alles über die Band, ihre musikalische Entwicklung, Soloprojekte, was Heiko Reusch so mit 18 gemacht hat, und wie viel Melanie Gollin in ihrem Leben schon gekifft hat – diese Woche bei FluxFM Rock’n’Role Models mit Cypress Hill.

 

Wir verlosen on air Tickets für die Show der Band am 13. Juni in der Zitadelle. Dazu müsst ihr eine Frage beantworten – diese und die dazugehörige Antwort gibt es allerdings nur in der Sendung zu hören.

:infoboxmelanie:
:infoboxheiko:

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.