Dalibor Marković - Pappel (Foto: Jörg Petzold)

Dalibor Marković – Pappel | Lesen und lesen lassen

▷ Letzte Änderung: 2021-11-29
By Jakob |
Im Radio:
29. November bis 5. Dezember 2021

Konrad Pappel ist von Geburt an eine Schwarzpappel, die sich aber auf mysteriöse Weise von ihrer Wurzel gelöst und in einen Menschen verwandelt hat. Außerdem ist er auf geheimnisvolle Weise mit Franz Kafka verbunden. Er macht sich auf einen atemberaubende Weg durch die letzten 150 Jahre der Weltgeschichte. Der Spoken Word Poet Dalibor Marković zieht in seinem Debüt-Roman alle Register und begeistert mit fantastischen Geschichten.

Fazit von Jörg Petzold:
„Das ist ein überbordend und wild erzählter Roman. Man merkt Dalibor Marković die Lust am Assoziieren und Fabulieren an. Und eine Dosis Geschichte kriegt man mit diesen Geschichten auch noch mit. Das hat mich dermaßen in seinen Bann gezogen, dass ich dieses Buch nur wärmstens empfehlen kann.“

Pappel von Dalibor Marković ist bei Voland & Quist erschienen.

:infoboxjoerg:

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.