Melanie Gollin und Daniel Koch (Foto: FluxFM)
Melanie Gollin und Daniel Koch (Foto: FluxFM)

Dead Man’s Bones – Dead Man’s Bones | Das große Ganze

▷ Letzte Änderung: 2019-12-06
By Jakob |
Im Radio:
8. Dezember 2019, 19 Uhr
10. Dezember 2019, 23 Uhr

Manche Alben sind so wichtig, dass man sie einfach mal am Stück hören muss. FluxFM widmet sich in Das große Ganze den Platten, die jeder im Schrank hat und die wir einfach mal zusammen hören wollen. Den Platten, die bahnbrechend waren, den Debütalben großer Bands und vergessenen Scheiben. Wir spielen sie von vorne bis hinten und zwischendurch erfahrt ihr alles, was ihr über den jeweiligen Langspieler wissen müsst.


Dead Man’s Bones – Dead Man’s Bones

Geister, Zombies, Werwölfe: sie alle tummeln sich auf dem ersten und einzigen Album von Dead Man’s Bones und haben furchtbaren Liebeskummer. Ein gruseliges Musical sollte es eigentlich werden, aber dafür fehlte Zach Shields und Ryan Gosling das Geld – also haben sie sich einen Kinderchor geschnappt und einfach ein Konzeptalbum draus gemacht. Eine Platte, die klingt als wäre immer Halloween. Vor zehn Jahren ist das Album erschienen, Daniel Koch und Melanie Gollin hören noch mal rein.


Alle Sendungen (ohne Musik) findet ihr dauerhaft auf Spotify:

:infoboxmelanie:
:infoboxdanielkoch:

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.