FuckUp Nights Berlin vol 23 (facebook)
FuckUp Nights Berlin vol 23 (facebook)

FuckUp Nights Berlin Vol. XXIII am 20. April

▷ Letzte Änderung: 2018-04-16
By Jakob |

FluxFM präsentiert die FuckUp Nights Berlin – eine monatlich stattfindende Plattform, bei der Unternehmer von ihren kleinen und großen Pannen und Katastrophen berichten. Sie wollen damit anderen die allgemeine Angst vorm Scheitern nehmen und Mut machen, nach dem Fall wieder aufzustehen. FuckUp Nights Berlin verfolgt die Vision, Scheitern politisch, gesellschaftlich und persönlich zu entstigmatisieren. Das Konzept ist as simple as it could be:

Drei (oder mehr) Sprecher*innen stehen jeweils alleine auf der Bühne und erzählen in gut zwölf Minuten (manchmal auch 45 Minuten) vor einem stetig wachsenden und respektvollen Publikum, die Geschichte(n) rund um ihr wirtschaftliches Scheitern.

FuckUp Nights Berlin Vol. XXIII am 20. April 2018 im LEH

Die 23ste Ausgabe der FuckUp Nights verspricht eine aussergewöhnliche Veranstaltung zu werden. Der Gastgeber IHK stellt den großen Konferenzraum des ehrwürdigen Ludwig Erhard Hauses im Herzen Berlins zu Verfügung. Das FuckUp Nights Team fühlt sich geehrt, die Botschaft einer neuen Fehlerkultur in diesem Rahmen präsentieren zu können. Es erwarten euch wieder drei Sprecher*innen, die die Untiefen ihres wirtschaftlichen Scheiterns ausloten, die euch an ihren Tragödien teilhaben lassen und die euch inspirieren sollen, das Heft des Handelns in die Hand zu nehmen. Es soll unterhalten, euern Horizont erweitern und jede*n Einzelne*n auf eine neue (je nachdem wie wir es gemeinsam gestalten), bessere Arbeitswelt vorbereiten. Es ist FuckUp Nights.

 
Auch dieses Mal gibt es einen Vorverkauf oder ihr habt Glück bei unserem Gewinnspiel.

FuckUp Nights Berlin Vol. XXIII
Freitag, 20. April 2018
Einlass: 19 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Tickets: Vorverkauf
LEH
Fasanenstraße 85
10623 Berlin


 

Verlosung

Wir verlosen Freikarten für die FuckUp Nights Berlin Vol. XXIII. Um teilzunehmen schreibt uns euren bisher größten begangenen Fehler in den Kommentarbereich. Die Kommentare werden moderiert, also keine Sorge, falls eure Antwort nicht sofort auftaucht. Den Gewinner*innen geben wir per Mail Bescheid.

:contestfooter:

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.