Heldenmarkt in der STATION-Berlin
Heldenmarkt (Pressefoto)

Heldenmarkt und VeggieWorld Berlin 2017
am 11. und 12. November 2017 in der STATION-Berlin

▷ Letzte Änderung: 2017-09-06
By Maike Bartsch |
KOOPERATION

Heldenmarkt & VeggieWorld Berlin 2017
11. und 12. November 2017
Tickets gibt’s ab 10 Euro (gelten für beide Veranstaltungen)
>> … oder für umme!
STATION-Berlin
Luckenwalder Straße 4-6
10963 Berlin

Witze über Tofu finden wir ja geschmacklos. Höhö.

Aber mal im Ernst: Dass eine vegane oder vegetarische Ernährungsweise auf keinen Fall eintönig sein oder Verzicht bedeuten muss, wissen wir längst. Und ihr natürlich auch. Mit den richtigen Produkten, ein bisschen Übung und einer Prise Kreativität lassen sich abwechslungsreiche und richtig leckere Gerichte zaubern. Wenn euch trotzdem manchmal die Inspiration fehlt, solltet ihr beim Heldenmarkt & VeggieWorld Berlin 2017 vorbeischauen.

Zwei spannende Messen, ein Event

Der Heldenmarkt, Deutschlands größte Messe zum Thema nachhaltiger Lifestyle, macht auch in diesem Jahr wieder gemeinsame Sache mit der VeggieWorld, Deutschlands führender Verbrauchermesse für einen pflanzlichen Lebensstil. Es erwarten euch also nicht nur allerhand nachhaltige Produkte und Dienstleistungen bei unseren 150 Heldenmarkt-Ausstellern, sondern auch noch über 100 Veggieworld-Aussteller, die Superfoods, Fleischersatzprodukte, Süßigkeiten, Smoothies und Co. vorstellen.

Weil gucken zwar Spaß macht, aber selber machen noch mehr, gibt’s beim Event in der STATION-Berlin nicht nur Info- und Verkaufsstände zu veganen und biologisch hergestellten Lebensmitteln, fairer Kleidung und grüner Mobilität, sondern auch ein umfangreiches Rahmenprogramm. Freut euch auf DIY-Upcycling-Workshops, eine Tombola und ein stündlich wechselndes Vortragsprogramm.

 

Heldenmarkt 2016

So bunt sah das Ganze letztes Jahr aus

Verlosung

UPDATE: Verlose ist vorbei. Danke fürs Mitmachen!
Auf die Tasten, fertig, los: Schreibt uns jetzt eine Mail an win@fluxfm.de und gewinnt mit etwas Glück Gratistickets für das Doppelevent! Betreff „No meat, no cry“ und euren vollständigen Namen nicht vergessen.
:contestfooter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.