Sommer bei Nacht (Foto: Sophie Euler)
Sommer bei Nacht (Foto: Sophie Euler)

Jan Costin Wagner – Sommer bei Nacht | Lesen und lesen lassen

▷ Letzte Änderung: 2020-02-17
By Jakob |
Im Radio:
17. Februar bis 23. Februar 2020

Ein Junge wird entführt. Während eines Flohmarkts verliert sich jede Spur des fünfjährigen Jannis. Die Ermittler stehen vor einem Rätsel – bis ihnen auffällt, dass der Fall Parallelen zu einem weiteren vermissten Jungen aufweist. Jan Constin Wagner ist bekannt für seine atmosphärischen, finsteren Krimis, angesiedelt in seiner zweiten Heimat Finnland. Sein neuer Roman spielt im beschaulichen Wiesbaden und offenbart einmal mehr einen tiefen Blick in menschliche Abgründe, empathisch und psychisch hart zugleich.

Fazit von Jörg Petzold:
„Jan Costin Wagner ist mein Lieblingskrimiautor. Da ich wenige Krimis lese, ist meine Expertise in Frage zu stellen. Sein Können aber gar nicht. Er schreibt psychologische Romane, die so unter die Haut gehen wie selten. Jetzt hat er seine in Finnland angesiedelte Serie trotz größter Begeisterung beendet (Respekt!) und eine neue, in Wiesbaden beheimatete, begonnen. Die ist noch assoziativer, noch schwebender. Ich hab ein wenig gebraucht, um mich einzulassen. Die Geschichte ist wirklich hart und ich bin dann doch wieder dem Sog verfallen und begeistert!“

:infoboxjoerg:
:infoboxlena:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.