Sven Regener & Andreas Dorau (Bild: Sophie Euler)
Sven Regener & Andreas Dorau (Bild: Sophie Euler)

Lesung mit Andreas Dorau & Sven Regener am 12. Dezember 2015 im BE | Konzerte

▷ Letzte Änderung: 2015-11-12
By Diana Hagenberg [FluxFM] |

Andreas Dorau und Co-Autor Sven Regener lesen live
12. Dezember 2015, 20 Uhr im Berliner Ensemble
Facebook-Event

>> FluxFM Spreeblick | Interview und Buchauszüge bei Lesen Lassen

Andreas Dorau hat sich endlich für das Buch bei willigen Zigaretten an seine ersten vorbildlosen 19 Jahre als Popstar erinnert. Und der absichtlich anwesende Sven Regener hackte diese ganzen Anekdoten und Ansichten und Erinnerungen live in seine Schreibmaschine. So unmittelbar und direkt wie das klingt, ist auch der Sound des Kompendiums. Genau so würde auch dir Andreas Dorau sein Leben, sein Verständnis von Kunst, seine Ab- oder Zuneigung zu Pop und der Musik oder seine Unbill in der Musikindustrie nahebringen. Du hörst Dir seine glasharten unprätentiösen Meinungen mit diebischem Vergnügen und größter Freude an, weil Du ahnst, dass er meistens recht hatte – ganz egal, ob er scheiterte oder Erfolg hatte. Und nicht die mittleren Schergen des Wichtigen, Wahren oder Nachhaltigen. Wer wissen will, wie ernsthaft lustig und lächerlich ernst man sein Leben auf dem schwankenden Ast der Kultur eigentlich ausbalancieren kann, sollte sich einen schönen Abend mit Andreas Dorau machen.

Andreas Dorau

Andreas Dorau, Sohn eines Pfarrers, hat mit 15 zufällig einen der größten Independent-Hits der Neuen Deutschen Welle geschrieben: Fred vom Jupiter (1981). Dorau gilt seither als Erfinder des subversiven Elektropop-Schlagers und produziert ohrwurmverdächtige Songs mit miniaturartigen Dadatexten. (Zuletzt vertonte er einen Streifzug durch seine Lieblingsbibliothek: Aus der Bibliothèque, 2014.)

Sven Regener ist Sänger und Texter der Band Element of Crime. Er ist Autor der Romantrilogie Herr Lehmann (2001), Neue Vahr Süd (2005) und Der kleine Bruder (2009). 2013 erschien der Bestseller Magical Mystery oder Die Rückkehr des Karl Schmidt.

Ärger mit der Unsterblichkeit von Andreas Dorau und Sven Regener ist erschienen im Galiani-Berlin Verlag.

Verlosung

Wir verlosen Tickets für die Lesung! Dafür müsst ihr nur hier zum Artikel ein Kommentar hinterlassen und uns Folgendes sagen: Andreas Dorau und Sven Regener haben Ärger mit der Unsterblichkeit – womit habt ihr aktuell Ärger? Mit ein wenig Glück steht dann euer Name +1 auf der Gästeliste. Wir benachrichtigen die Gewinner per Mail (Bitte kurz antworten).

Update: Alles verlost!

:contestfooter:

14 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.