Norman und sein Mixtape (Foto: Julia Weidenmüller)
Norman und sein Mixtape (Foto: Julia Weidenmüller)

Mixtape „Hooking Up With A Gothic Girl In The Middle Of The Night“ von FluxFM-Hörer Norman

▷ Letzte Änderung: 2017-08-04
By Julia Weidenmüller |
Im Radio:
6. August 2017,
10 bis 11 Uhr

Playlisten überall. Anonym, automatisiert, unromantisch. Wisst ihr noch, als ihr stundenlang überlegt habt, welche Songs es wirklich wert sind, auf die Kassette zu kommen, die ihr eurer besten Freundin oder dem Schwarm schenken wolltet? Und wie konzentriert man vor dem Rekorder saß, damit alle Lieder perfekt ineinander übergehen? Wir haben euch zu unserer Aktion #MaiMixtape – Interaktives Analogstreaming aufgerufen und ihr habt uns eure Mixtapes geschickt. Alle Infos findet ihr hier.

Während der Spreeblick-Pause, also ab jetzt bis zum 27. August 2017, begrüßt Sascha Schlegel wöchentlich eine FluxFM-Hörerin oder einen FluxFM-Hörer im Studio, um ins eingesandte Mixtape reinzuhören und mehr über die Person zu erfahren, die es liebevoll zusammengestellt hat. Nehmt euch Zeit, erschafft auch ein Mixtape und erhaltet dafür eines von anderen FluxFM-HörerInnen. Zum Beispiel das von…

Norman

Ohne Zweifel gewinnt Norman den Titel für das Mixtape mit dem längsten Namen. Hinter „Hooking Up With A Gothic Girl In The Middle Of The Night“ verstecken sich zwanzig etwas düstere Tracks, die sehr von ihm geschätzt werden. Seine Herzblut schlägt für Musik und deshalb hat der gebürtige Sachse die Leidenschaft zu seinem Beruf gemacht und ist Chef von dem englischsprachigen Musikblog Nothing But Hope and Passion. Norman ist riesiger Depeche Mode Fan, hört auch gerne Soundtracks oder Indie. Zu jedem, der sorgfältig ausgewählten Tracks seines Mixtape kann er etwas erzählen, so wie es sich für einen Musik-Blogger gehört.

Tracklist:

01. Joy Division – Insight
02. I Love You But I’ve Chosen Darkness – According To Plan
03. Preoccupations – Monotony
04. First Hate – Trojan Horse
05. Kyle Dixon & Michael Stein – This Isn’t You (From „Stranger Things“)
06. Fotos – Nacht
07. The Organ – Love, Love, Love
08. Depeche Mode – Sea Of Sin (Tonal Mix)
09. Marissa Nadler – Hollywood Forever Cemetery Sings (Father John Misty Cover)
10. Tiger Lou – Sam, As In Samantha
11. Cigarettes After Sex – Keep On Loving You
12. Chromatics – Dear Tommy (2016 Version)
13. The Smiths – This Night Has Opened My Eyes
14. Prefab Sprout – Bonny
15. Jon Hopkins – Campfire (From „Monsters“)
16. Bloc Party – Where Is Home (Burial Mix)
17. New Order – Elegia
18. Talk Talk – Renée
19. Vangelis – Tears In Rain (From „Blade Runner“)
20. The National – Vanderlyle Crybaby Geeks

:infoboxsascha:

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.