Statt Gaslighting gibt's hier Photobombing. Das große Ganze widmet sich trotzdem "The '59 Sound" von The Gaslight Anthem (Foto: Constanze Kaul)

The Gaslight Anthem – The ’59 Sound | Das große Ganze

▷ Letzte Änderung: 2018-12-10
By Constanze [FluxFM] |
Im Radio:
9. Dezember 2018, 19 Uhr
11. Dezmber 2018, 23 Uhr

Manche Alben sind so wichtig, dass man sie einfach mal am Stück hören muss. FluxFM widmet sich in Das große Ganze den Platten, die jeder im Schrank hat und die wir einfach mal zusammen hören wollen. Den Platten, die bahnbrechend waren, den Debütalben großer Bands und vergessenen Scheiben. Wir spielen sie von vorne bis hinten und zwischendurch erfahrt ihr alles, was ihr über den jeweiligen Langspieler wissen müsst.


The Gaslight Anthem – The ’59 Sound

Ihr müsst nicht wissen, was „gaslighting“ ist, um The Gaslight Anthem zu feiern. Die Geschichte des makaberen Bandnames ist auch weniger an das Phänomen des „gaslighting“ angelehnt, als vielmehr an ein New Yorker Café, dessen Räumlichkeiten einst Bob Dylan mit seiner Stimme füllte. Auch der Titel des Albums hat fast schon geschichtliche Gründe. Der Sound der Platte, der wie eine heartland rock-Version der Band Social Distortion daherkommt, war der Grund für The ’59 Sound.

Die zweite Platte der vierköpfigen Band aus New Brunswick wird nun schon 10 Jahre alt. Wie genau heartland rock klingt und was die Platte überhaupt zu bieten hat? Das erfahrt ihr diese Woche in Das große Ganze.
 

 

Das große Ganze – Podcast

Die Sendungen mit Musik gibt es hier immer ab Montag nach der Erstausstrahlung vier Wochen lang zum Nachhören:


Alle Sendungen (ohne Musik) findet ihr dauerhaft auf Spotify:

:infoboxmelanie:
:infoboxdanielkoch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.