Yo! Sissy Music Festival
Yo! Sissy Music Festival

Yo! Sissy Music Festival am 29. & 30. Juli 2016 in Berlin

▷ Letzte Änderung: 2016-04-08
By Nina [FluxFM] |

Yo! Sissy Music Festival
29. & 30. Juli 2016
Musik & Frieden und Postbahnhof, Berlin
Tickets fürs gesamte Festival gibt’s für 48€, einzelne Tage je für 25€
Infos & Facebook-Event

Letztes Jahr feierte das Yo! Sissy Music Festival sein Berlin-Debüt und weil das ein wahres Fest war, ist das internationale queere Musikfestival auch 2016 wieder zurück – noch größer, noch besser und noch bunter als zuvor!

Yo! Sissy zelebriert nicht nur die Vielfalt an Stilen und Künstler*innen im Line-Up, sondern will eine Atmosphäre der Inklusion für alle schaffen. Das queere Musikfestival ist aus den beiden Partyreihen Sissy und Cherry-O-Kie entstanden und für die beiden Organisatoren Pansy und Scout ist es Teil ihrer Vision „die Energie, die Vielfalt und den queeren Lifestyle in Berlins bunter Community zu befördern und der Wunsch diese Erfahrung mit Menschen aus der gesamten Welt auf der Tanzfläche zu teilen.“ Das diesjährige Festival steht daher unter dem Motto DANCE TOGETHER. „Wir möchten gemeinsam mit Künstler*innen und unserem Publikum aus der ganzen Welt die Musik, den Tanz und die Performance in der Stadt feiern, die uns allen Zuhause ist.“

Am Freitag könnt ihr euch im Musik & Frieden zum Beispiel auf Zhala freuen. Die schwedisch-kurdische Künstlerin hat im letzten Jahr auf ihrem selbstbetitelten Debüt mit Synth-Pop begeistert, der an Robyn erinnert – nicht ganz verwunderlich, schließlich wurde die Platte auch auf Robyns eigenem Label Konichiwa Records veröffentlicht. Ein weiteres Highlight gibt es ebenfalls am Freitag: Rapper Mykki Blanco, der bekannt ist für energiegeladene Performances, die Gender- und Genregrenzen sprengen und das Publikum zum Schwitzen bringen werden.

Karin Park (Foto: <a href="http://www.christophvoy.com/">Christoph Voy</a>)

Karin Park (Foto: Christoph Voy)

Weiter geht’s dann am Samstag im Postbahnhof u.a. mit der schwedischen Goth-Pop-Ikone Karin Park (>> Morningshow-Interview) und mit dem queeren Rapper Le1f. Der New Yorker hatte in den letzten Jahren schon mit einigen Mixtapes und EPs mit auf sich aufmerksam gemacht, letztes Jahr folgte nun endlich sein erstes Album Riot Boi – nun gibt’s das endlich live zu erleben in Berlin.
 

Das komplette Line-Up lautet so:

Mykki Blanco / Karin Park / Le1f / Zhala / CHRISTEENE / Kablam / Hi Fashion / Kiddy Smile / Easter / Laura Clock / Ballet School / Hannah Holland & Josh Caffe / Ena Lind / Evripidis & His Tradgedies / Plateau Repas / Cockwhore & Macho / Electrosexual / Pussy Cherie / Eat Lipstick / Noblesse Oblige / Andrak / UhOh / Jon Campbell / Godmother / Simonne Jones / The Sexbots / Boy Pussy / Will Sheridan / Bella Cuts / Krizzi with a K

 

Verlosung

Das diesjährige Festival steht unter dem Motto DANCE TOGETHER. FluxFM verlost Tickets für das Festival unter allen, die uns hier im Kommentarbereich verraten, mit wem ihr am liebsten tanzen geht. Wir verlosen rechtzeitig und melden uns kurzfristig bei den Gewinner*innen per E-Mail (mit der Bitte um Rückmeldung).

Update: Alles verlost, danke fürs Mitmachen!

:contestfooter:

38 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.