alínæ lumr Festival: 21. – 23. August 2015 in Storkow

▷ Letzte Änderung: 2015-06-11
By Sophie [FluxFM] |

alínæ lumr Festival
21. – 23. August 2015
Storkow (Mark) bei Berlin

Neue Festivals braucht das Land, zumindest kleine feine, die nicht durch Menschenmassen auf sich aufmerksam machen, sondern durch eine wunderschöne Kulisse, ein liebevoll durchdachtes Konzept und ein sorgfältig ausgewähltes Line Up. Vorhang auf für das alínæ lumr Festival.

Grün und gemütlich

Vom 21. bis 23. August 2015 wird zum ersten Mal das Festival alínæ lumr in Storkow stattfinden. Als Vorbild diente das Iceland Airwaves in Reykjavik oder das SXSW in Austin – nicht nur die Bühne soll bespielt werden, sondern die ganze Stadt: auf der Burg, in den Höfen am Marktplatz, in leer stehenden Läden und der Altstadtkirche werden temporäre Bars, Tanzlokale und Konzertlocations installiert und musikalische Momente mit einzigartigem Charakter zelebriert. Neben dem Musikprogramm wird es kulturelle Workshops, Ausstellungen sowie einen Spazierpfad durch die charmante Altstadt geben. Zum Baden lädt der idyllische Storkower See und eine Campingfläche wartet auf zahlreiche bunte Zelte.

Burg Storkow (Credit alinae lumr)

Burg Storkow (Photocredit: alínæ lumr)

Line Up

Mit der Geige im Gepäck reist aus Kanada der wunderbare Owen Pallett an. Aus Frankreich mit dem Reisebus kommen die sympathischen Mermonte und animieren schon jetzt, sich auf der Zugfahrt ins kleine Städtchen warmzuträllern. Eine nicht ganz so weite Anreise haben die Berliner von SDNMT, die seit Jahren ihr erstes und einziges Konzert spielen und mit zahlreichen tollen Label-KollegInnen die Bühnen teilen werden. Außerdem wird der bezaubernde Peter Broderick dabei sein, der bei bisherigen Shows bewiesen hat, dass Improvisation und Publikumsnähe mindestens genau so seine Stärken sind wie exzellent komponierte Stücke. Und noch einer von der Sorte One-Man-Superman ist HELMUT, der mit jeder Menge Loops die Stadt aufmischen wird. Mit einem Akustik-Set werden die Hundreds das Festival bereichern. Aber jetzt mal dem Alphabet nach:

 

Verlose
Zur Vorankündigung des Festivals wurde ein entzückendes Video mit einer Oma gedreht. Bitte unbedingt ansehen. FluxFM verlost Festivalpässe an alle, die den Namen ihrer Oma(s) im Kommentarbereich verewigen.

[UPDATE: Alles verlost!]

:contestfooter:

79 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.