british shorts

British Shorts Filmfestival vom 12. – 18. Januar 2017

▷ Letzte Änderung: 2016-11-02
By Nina [FluxFM] |

Lust auf ein paar Kurze? Das British Short Filmfestival feiert zehnjähriges Jubiläum und zu diesem Anlass gibt’s von Allem ein bisschen mehr: 200 Filme, 7 Tage, 5 Spielstätten.

Vom 12. bis 18. Januar könnt ihr euch auf unzählige Screenings der besten aktuellen Kurzfilme aus Großbritannien und Irland freuen – von Comedy, Drama, Animation und Dokumentarfilm über Thriller, Horror und Experimentalfilm bis Musikvideo. Dazu gibt’s Retrospektiven, Konzerte, Parties, Talks, einem Filmworkshop und eine Ausstellung.

Alle Screenings und Termine findet ihr hier, eine Übersicht des Rahmenprogramms mit Konzerten, Parties uvm. gibt’s hier. Kurzfristige Programmaktualisierung auf erscheinen auch im Festival-Facebook-Event.

 

Festivalhighlights

Retrospektive: Frühe Kurzfilme aktueller britischer Regiegrößen

Screening 1: Freitag, 13. Januar, 21:30 Uhr, Sputnik Kino (Filmübersicht)
Screening 2: Sonntag, 15. Januar, 19:00 Uhr, Acudkino (Filmübersicht)

Auch die ganz Großen haben mal kurz angefangen: Im Programm sind sehr frühe Arbeiten so unterschiedlicher Filmemacher*innen wie Stephen Frears (bekannt geworden mit Mein wunderbarer Waschsalon oder High Fidelity), Andrea Arnold (American Honey), Ridley Scott (Blade Runner), Christopher Nolan (Memento), Jonathan Glazer (Under the Skin), Lynne Ramsey (We Need to Talk About Kevin), Shane Meadows (This Is England), Lindsay Anderson (If….), Richard Ayoade (Submarine) und Stephen Daldry (Billy Elliot).


Konzert: DENA

Donnerstag, 12. Januar, 21 Uhr, Acud Club
Facebook-Event

Zur Eröffnung des 10. British Shorts Kurzfilmfestivals spielt die bulgarischstämmige Berlinerin DENA (>> Morningshow-Interview) ihre enorm partytaugliche Mischung aus Rap, R’n’B und Pop live im Acud Club! Sie ist 2012 mit dem Internet-Smash-Hit Cash, Diamond Rings, Swimming Pools weltweit durchgestartet und hat u.a. mit „The Whitest Boy Alive“ Erlend Øye gearbeitet. Im Acud stellt sie ihre aktuelle EP Trust vor, die mit Mitgliedern von LCD Soundsystem und Hercules And Love Affair in New York aufgenommen wurde. Anschließend an den Decks: DJ Bianca Kruk.


Open Screening – Plattform für Filmemacher*innen & Filmfans

Mittwoch, 18. Januar, 20 Uhr, Sputnik Kinobar
Facebook-Event

Auch lokale Filmemacher*innen können Teil des Festivals werden und ohne Voranmeldung oder Vorauswahl eigene Filme (max. 20min) im Sputnik Kino präsentieren. (Eintritt frei)

 
 

Verlosung

FluxFM verlost Festivalpässe unter allen, die uns im Kommentarbereich ihren liebsten Film oder Kurzfilm von der Insel verraten. Mit ein wenig Glück steht dann euer Name auf der Gästeliste. Wir benachrichtigen die Gewinner*innen per Mail (Bitte kurz antworten).

Viel Glück!

:contestfooter:

38 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.