FuckUp Nights XVII, Koop: VKU Innovationsplattform am 18. Januar 2017

▷ Letzte Änderung: 2016-11-02
By Constanze [FluxFM] |

FluxFM präsentiert einmal monatlich die FuckUp Nights Berlin – eine Plattform, bei der Unternehmer von ihren kleinen und großen Pannen und Katastrophen berichten, um anderen die allgemeine Angst vorm Scheitern zu nehmen und Mut zu machen, nach dem Fall wieder aufzustehen. FuckUp Nights Berlin verfolgt die Vision, Scheitern politisch, gesellschaftlich und persönlich zu entstigmatisieren. Das Konzept ist as simple as it could be:

3 (oder mehr) Sprecher stehen jeweils alleine auf der Bühne und erzählen in gut 12 Minuten (manchmal auch 45 Minuten) vor einem stetig wachsenden und respektvollen Publikum, die Geschichte(n) rund um ihr wirtschaftliches Scheitern.

Doch worin liegt die Magie der FuckUp Nights?
Ist es Voyeurismus? Nein.
Geht es um Unterhaltung? Schon eher.
Können wir Lernen? Oh ja, jede Menge.
Werden wir beraten in Lebens- & Wirtschaftsfragen? Auch das.
Was passiert in uns? Das Allerwichtigste – es berührt uns.
 

FuckUp Nights Berlin Vol. XVII im EWERK am 18. Januar 2017

Obwohl die Tickets für die FuckUp Night XVII bereits restlos vergriffen sind, könnt ihr bei uns noch welche gewinnen. Wie das geht, findet ihr hier.

Die Startup-Szene trifft auf die Versorgungsbranche. Neben Design Thinking Methoden, Keynotes von u.a. Frank Schmiechen (Gründerszene) und Andreas Matthes (Huffington Post) darf unsere FuckUp Nights Berlin Vol. XVII selbstverständlich nicht fehlen. Diese bietet dem Finale der Learning Journey und dem Auftakt der zweitägigen VKU Innovationsplattform, einer Gründungsveranstaltung, einen passenden, realistischen Rahmen.
Denn wer gründet, muss auch mit einem Scheitern rechnen! Wir haben wieder Sprecher am Start, die uns mit ihren Geschichten zum Lachen bringen, zum Mitfühlen anregen und vor allem auch sehr lehrreich sind.

Wer möchte, kann sich hier für die VKU Innovationstage anmelden.
18.01.2017
17.30 – 24.00 Uhr (inkl. FuckUp Nights, 20.00 Uhr)

bis
19.01.2017
08.00 – 17.30 Uhr

FuckUp Nights Berlin Vol. XVII
Mittwoch, 18. Januar 2017

Einlass: 20 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr

EWERK
Wilhelmstr. 43
10117 Berlin

Eintritt: 8€ Ausverkauft!

 

Verlosung

Die Tickets wurden verlost. Danke fürs Mitmachen!
Die siebzehnte FuckUp Night findet im EWERK statt. Unter allen, die uns in den Kommentaren verraten, was ihnen so richtig den Tag vermasseln kann, beginnend mit dem Buchstaben E, verlosen wir Freikarten für die FuckUp Night Vol. XVII. Den Gewinnern geben wir per Mail Bescheid – bitte einfach kurz antworten.

Die Online-Verlosung ist leider schon vorbei. Weitere Tickets verlosen wir am Mittwoch, den 18. Januar in der Morningshow am Nachmittag. Also, einschalten und mit etwas Glück gewinnen!

:contestfooter:

7 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.