Digitalism am 29. Oktober 2016 im Gretchen | Konzerte

▷ Letzte Änderung: 2016-08-12
By Nina [FluxFM] |

Digitalism
29. Oktober 2016, 20:30 Uhr
Info, Links, Tickets: Loft Concerts

Digitalism im Morningshow-Interview:
>> April 2016 zu ihrem Boiler Room Set
>> Mai 2016 zum neuen Album Mirage

„Wenn Franz Ferdinand Rockmusik machen, die das Publikum zum Tanzen animiert, dann machen Digitalism Tanzmusik, die die Leute rocken lässt.“

Digitalism stammen aus Hamburg. Ismail Tüfekci aka Isi, in Deutschland geborener Sohn türkischer Einwanderer, lernte Jens Moelle aka Jence, Kind einer liberal eingestellten deutschen Familie, in einem Plattenladen namens Underground Solution kennen. Jens arbeitete im Laden und Isi im angeschlossenen Plattenvertrieb. Über ihre gemeinsame Vorliebe für Dance- und Rockmusik fanden die beiden zusammen. Ihre ersten gemeinsamen DJ-Gigs begannen sie im Jahr 2000, der erste Remix (Seven Nation Army von den White Stripes) fand seinen Weg auf Vinyl und verkaufte sich so gut, dass weitere Veröffentlichungen folgten. Auf Kitsuné erschienen diverse Singles, darunter „Zdarlight“ und „Pogo“ und als logische Fortsetzung 2007 ihr Debütalbum „Idealism“. 2008 folgte dann das Remix-Album „Hands on Idealism“.

Danach ließen Digitalism dem Crossoverpotential ihrer Musik freien Lauf, mit dem Ergebnis, dass sie auf immer größeren Bühnen standen. Auf der Tour zum zweiten Album „I Love You, Dude“ dann gar mit Band und echtem Schlagzeuger. Was einst im Kinderzimmer mit Träumereien angefangen hatte, im Plattenladen und hinter den Desks geschärft worden war, kam nun an den begehrtesten Spots des Festival- und Clubzirkus an: ob Coachella oder Melt!, kein Lineup ohne die beiden Hamburger. Digitalism sind seitdem ebenso oft auf Festivals wie in Clubs anzutreffen, ihre geniale Mischung spricht sowohl den Electro-Fan wie den Indie-Rocker an. Sie spielen Clubs in London, Shanghai, Berlin und Montreal, aber auch das renommierte Les Inrockuptibles Festival in Paris.

Abgesehen von einem kurzen Abstecher zum Lollapalooza 2015 in Berlin haben sich Digitalism jedoch in den beiden letzten Jahren rar gemacht. Jetzt kündigen sie ihr neues Album „Mirage“ und die ersten Live Gigs an.

 

Verlosung

„[Digitalisms] geniale Mischung spricht sowohl den Electro-Fan wie den Indie-Rocker an.“ FluxFM verlost Tickets unter allen, die uns eine*n weitere*n Künstler*in/Band verraten, die eurer Meinung nach dieses Kunststück ebenfalls vollbringen. Mit ein wenig Glück steht dann euer Name auf der Gästeliste. Wir benachrichtigen die Gewinner per Mail – bitte kurz antworten!

Update: Alles verlost, danke fürs Mitmachen!

:contestfooter:

73 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.