Die FluxFM Fair Fashion Week | Themenwoche
präsentiert vom Bundesentwicklungsministerium

▷ Letzte Änderung: 2021-12-13
By Barbara Seyfried |
Im Radio:
13. Dezember bis 17. Dezember

Nachhaltige Mode, verantwortungsvoller Konsum, Upcycling und ökologische Trends – der Stoff aus dem die Themenwoche ist. Wir verraten euch in der FluxFM Fair Fashion Week – präsentiert vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)– alles, was ihr zum Thema wissen müsst.



In Deutschland gibt es über 40 unterschiedliche Siegel zur Kennzeichnung von nachhaltigen Textilien. Ganz schön viele, da kommt man schnell mal durcheinander! Deshalb hat das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) 2019 den Grünen Knopf eingeführt. Was das genau bedeutet und wie er sich von anderen Siegeln unterscheidet, erfahrt ihr vom 13. bis 17. Dezember auf 100,6 FluxFM.
Passend dazu haben wir viele wichtige Themen für euch vorbereitet und sprechen am Montag mit Sebastian Herold vom BMZ über den Grünen Knopf, mittwochs gibt Hannes Weber, CR-Manager bei FOND OF GmbH, einen Einblick in die sozialen und ökologischen Herausforderungen in der Textilindustrie. Am Freitag erklären Mathias Diestelmann, CEO Brands Fashion gemeinsam mit Lara Schröder von Cum Ratione, welchen Beitrag nachhaltige Beschaffung im Sportsektor zu globalen Lieferketten leisten kann.

Die Psychologie von Fast Fashion und wie wir sie durchbrechen

Die Fast Fashion Industrie belastet die Umwelt. Fashion folgt einer Psychologie, die tief in unserem menschlichen Gehirn verankert ist. Aber wie können wir sie durchbrechen? Wir haben mit Sustainable Stylistin Janine Dudenhöffer gesprochen – on air gibt es Tipps, um nicht mehr in die Fast Fashion-Falle zu tappen.

Nachhaltigkeit ist keine Frage des Geldbeutels

Ein nachhaltiger Kleidungsstil kann unter Umständen sogar günstiger sein als Fast Fashion. In einer Mini-Reportage zeigt euch die Berliner Designerin und Upcyclerin Magdalena Stüve wie man aus einer alten Bluse ein It-Piece zaubern kann.

Interviews

Die ganze Woche hinweg sprechen wir mit Expert:innen zum Thema. Die Interviews könnt ihr hier nachhören.

 

Grüner Knopf

Der Grüne Knopf ist ein staatliches Siegel für nachhaltige Textilien. Wer nachhaltige sozial und ökologisch hergestellte Kleidung kaufen möchte, achtet auf den Grünen Knopf. Direkt am Produkt angebracht, ist er beim Einkauf leicht zu finden – verlässlich und verbraucherfreundlich.Ein Siegel wie den Grünen Knopf gibt es bislang nicht. Der Grüne Knopf stellt verbindliche Anforderungen, um Mensch und Umwelt zu schützen. Insgesamt müssen 46 anspruchsvolle Sozial- und Umweltstandards eingehalten werden – von A wie Abwassergrenzwerte bis Z wie Zwangsarbeitsverbot. Mehr Informationen zum Grünen Knopf gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.