Inner Tounge am 13. Juni 2018 im Privatclub | Konzerte

▷ Letzte Änderung: 2017-12-09
By Jakob |

Inner Tounge
13. Juni 2018, Einlass: 19 Uhr; Beginn: 20 Uhr
Info, Links, Tickets: Landstreicher Bookings

Wir wissen nicht, wie gut Inner Tounge mit dem Werk von Max Frisch vertraut ist. „Eine Krise ist ein produktiver Zustand. Man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen.“ Dieses bekannte Zitat des Schweizer Schriftstellers passt gut zu der Geschichte, aus der sich die entfesselte Kreativität erklärt, die für Favours freigesetzt wurde. Mit souveräner Selbstverständlichkeit verdichtet Inner Tongue auf seinem triumphalen Albumdebüt Genres wie Post-Dubstep, Softrock, Sophisti-Pop, Neo-Soul, Post-Punk und Trip-Hop zu einer organischen Popsprache, die das ihr zugrundeliegende Referenzsystem souverän inszeniert, aber niemals offensiv ausstellt. Die hingetupfte Schwerelosigkeit, mit der Favours den Hörer verführt und in seinen Bann zieht, entspringt letztlich zu gleichen Teilen der Songwriting-Meisterschaft von Inner Tongue wie seiner unermüdlichen Suche nach dem richtigen Gefühl, dem richtigen Ausdruck, seiner inneren Wahrheit. Das Album ist Pop in einer Vollendung, von der oft behauptet wird, sie könne derart traumwandlerisch sicher und handwerklich perfekt eigentlich nur aus England oder den USA kommen. Durch innere und äußere Bezüge, die in dieser Form nie zuvor zusammengeführt wurden, gelingt Inner Tongue auf Favours eine gänzlich eigene, hoch faszinierende Musiksprache, die das Gestern mitdenkt, sich im Heute beweg und ins Morgen weist. Am 13. Juni findet die Record-release Party im Privatclub statt.

 

Verlosung

Do us a favor: sucht ein passendes Zitat zum Thema „Gefälligkeiten“. Schreibt euren Fund in die Kommentare und gewinnt mit etwas Glück Tickets für das Konzert. Die Kommentare werden moderiert, es kann also einen wenig dauern bis eure Antwort im Kommentarbereich auftaucht. Wir benachrichtigen die Gewinner*innen per Mail.

Viel Glück!
[Update: Alles verlost. Danke für’s Mitmachen]

:contestfooter:

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.