Ein starkes Start für Lesen und lesen lassen 2020: "Brüder" von Jackie Thomae (Foto: Constanze Kaul)

Jackie Thomae – Brüder | Lesen und lesen lassen

▷ Letzte Änderung: 2019-12-30
By Constanze [FluxFM] |
Im Radio:
30. Dezember 2019 bis
5. Januar 2020

Zwei Männer und ein Vater, den sie nicht kennen, der ihnen nur ihre Hautfarbe hinterlassen hat. Der lässt im Berlin der 90er die Zeit verstreichen, ohne Grenzen, Regeln oder Routine. Der andere ist zielgerichtet, ein Überperformer und gefeierter Architekt in London. Die Fragen, die sie sich stellen, sind jedoch die gleichen.

Fazit von Jörg Petzold:
„Was ich so mag an diesem Buch, ist die lässige, humorvolle Erzählweise, ein Ton, der in der Literatur des deutschsprachigen Raumes selten vorkommt. Es ist auch eine der wenigen Beschreibungen der Partyszene im Berlin der 90er, die mir gefällt und die sich nicht allzu sehr selbst feiert. Dass nebenbei noch Themen wie Hautfarbe und Identität verhandelt werden – ohne Aufdringlichkeit, ist in meinen Augen eine weitere große Qualität. Ein Buch wie gemacht für die Flux-Hörer*innengemeinde.“

Brüder von Jackie Thomae ist bei Hanser Berlin erschienen.

:infoboxjoerg:
:infoboxaysche:

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.