John Grant 14. November 2018 im Astra Kulturhaus | Konzerte

▷ Letzte Änderung: 2017-12-07
By Jakob |

John Grant
14. November 2018, Einlass: 19 Uhr; Beginn: 20 Uhr
Info, Links, Tickets: Trinity Music

Der 49-jährige US-Amerikaner John Grant ist eine Art moderner Nomade, künstlerisch wie geografisch. Nach seiner Zeit als Sänger, Songwriter und Kopf der dunklen Alternative Folk-Band The Czars, nahm er sechs Jahre Pause von der Musik. Er ordnete sein Leben neu, bekannte sich zu seiner Homosexualität und nutzte die gewonnene Freiheit, um immer wieder umzuziehen. Er lebte in New York, London, Paris und Berlin, wo er einige Zeit als Übersetzer arbeitete – er beherrscht neben fünf weiteren Sprachen auch nahezu fließend Deutsch. Erst 2010 ließ John Grant musikalisch wieder von sich hören. Begleitet von der US-Indieband Midlake, nahm er sein Solodebüt Queen Of Denmark auf, welches, wie auch das nachfolgende Werk Pale Green Ghosts, weltweite Erfolge feierte. Sein nun drittes Album Love Is Magic ist diesen Herbst erschienen und wird mit einer Tour gebührend gefeiert.
 

Verlosung

Welche Sprache würdet ihr gern von jetzt auf gleich fließend sprechen können? Verratet es uns in den Kommentaren und landet gleichzeitig im Lostopf. Die Kommentare werden moderiert, es kann also einen wenig dauern bis eure Antwort im Kommentarbereich auftaucht. Wir benachrichtigen die Gewinner*innen per Mail.

Viel Glück!

[Update: Alles verlost, danke fürs Mitmachen!]

:contestfooter:

27 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.