Lisa Morgenstern (Foto: Elisabeth Demuth)
Lisa Morgenstern (Foto: Elisabeth Demuth)

Lisa Morgenstern | Ohrspiel

▷ Letzte Änderung: 2019-11-20
By Elisa Beier |
Im Radio:
20. November, 20-21 Uhr
24. November, 22-23 Uhr
(Wdh.)

Im Ohrspiel-Stream:
Ab dem darauffolgenden Montag
Mindestens eine Woche

Im FluxFM Ohrspiel laden wir wöchentlich Musiker*innen und Künstler*innen ins FluxFM-Studio ein und schenken ihnen eine Stunde Sendezeit. Die Sendung gestalten unsere Gäste selbst. Da wird tief in die Plattenkiste gegriffen, persönliche Anekdoten erzählt und Lieblingstracks gespielt.

Diese Woche zu Gast im FluxFM Ohrspiel: Lisa Morgenstern

Sie ist Pianistin, Komponistin und Sängerin und schafft es wie keine zweite, Popmusik und Klassik miteinander zu vermischen. Lisa Morgenstern ist ein Ausnahmetalent, und dass Namen wie Nils Frahm und Ólafur Arnalds in ihrem Kontext fallen – ist völlig gerechtfertigt. Als Tochter zweier Orchestermusiker wird sie schon früh an Musik herangeführt: die Mutter versuchts mit Tschaikowski und Prokofjew, der Vater mit Deep Purple. Schnell wird klar: Deep Purple sind cool, aber das Klavier ist cooler – es soll ihr steter Begleiter werden – und drängelt sich sogar noch vor eine Karriere als professionelle Balletttänzerin. Vielleicht ist es gerade diese Mischung – Ausbildung in klassischem Tanz und klassischer Musik – die ihre Kompositionen so besonders macht. Gemeinsam mit den Bulgarian Voices erarbeitet Lisa Morgenstern im Rahmen des Popkultur Festivals in diesem Sommer ein Konzertprogramm der besonderen Art: magische Harmonien, asymmetrische Taktarten und bulgarische Folklore – und auf der Bühne ausschließlich Frauen. Sie ist selbst bulgarischer Abstammung und reflektiert mit der Auftragsarbeit auch ihre eigenen Wurzeln. Wo sie ihre musikalische Heimat sonst noch sieht, verrät sie im FluxFM-Ohrspiel.

Tracklist

  • Tom Adams – Come On, Dreamer
  • Lion Sphere – Rest of Me
  • Sebastian Plano – Purples
  • Soap&Skin – Me And The Devil
  • Mystery of Bulgarian Voices – Kaval Sviri
  • Ben Lukas Boysen – Golden Times
  • Susanne Sundfor – White Foxes
  • Panda Lux – Male
  • Portishead – The Rip
  • Stimming – November Morning
  • Say Yes Dog – A Friend

 

Sämtliche Ohrspiele hört ihr nicht nur einmal die Woche on air, sondern auch im Endlos-Loop: FluxMusic | Ohrspiel-Stream
Ohrspiel Unsere LieblingsmusikerInnen stellen euch die Songs vor, die sie lieben. Zu jeder vollen Stunde geben sich prominente ModeratorInnen, MusikerInnen oder einfach bunte Hunde die Klinke in die Hand und sind die MusikredakteurInnen ihrer eigenen Sendung. Jeweils eine Stunde lang dürfen sie im Ohrspiel wählen, was gespielt wird und was sie euch darüber erzählen wollen. Alle Infos zu FluxMusic findet ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.