Mitski am 4. Oktober 2018 im Musik & Frieden | Konzerte

▷ Letzte Änderung: 2017-12-07
By Jakob |

Mitski
4. Oktober 2018, Einlass: 19:30 Uhr; Beginn: 20 Uhr
Info, Links, Tickets: Trinity Music
AUSVERKAUFT!

Viele Musiker begreifen sich als Chronisten ihrer jeweiligen Generation. Andere observieren die politische und soziokulturelle Gegenwart von einem Punkt des äußeren Betrachters aus. Und wieder andere betreiben eine intensive Innenschau und formulieren ihre Sorgen und Sehnsüchte in höchst persönlichen Songs. Die japanisch-amerikanische Sängerin und Songwriterin Mitski tut alles drei zugleich – und dies in einer selten dringlichen Weise. Das neue Album Be The Cowboy, diesen Sommer erscheint, ist wie schon die Vorgänger komplett alleine von Mitski in Kollaboration mit ihrem Langzeit-Produzenten Patrick Hyland konzipiert und eingespielt. Vorher widmete sie sich einer anderen Kunstgattung: In dem vielbeachteten Kurzfilm Sitting der Regisseurin Emily Yoshida spielt sie eine Person, die anderen Menschen dabei zusieht, wie sie eine besonders starke Droge einnehmen, die es ihnen erlaubt, Gott zu treffen. Die Rolle der observierenden Beobachterin war der vielseitig begabten Vollblut-Künstlerin wie auf den Leib geschrieben. Zu ihrer aktuellen Platte sagt sie: „Ich denke, immer mehr Künstler werden bereit sein, gewisse Risiken einzugehen, auch einmal dumm zu sein, experimentierfreudig und laut. Denn ich schätze, dass immer weniger Menschen Zeit haben für lauwarme Gefälligkeits-Musik.“
 

Verlosung

Welcher ist euer liebster Cameo-Auftritt? Schreibt es in den Kommentarbereich und nehmt somit an der Verlosung für die Konzerttickets teil. Die Kommentare werden moderiert, es kann also einen wenig dauern bis eure Antwort im Kommentarbereich auftaucht. Wir benachrichtigen die Gewinner*innen per Mail.

Viel Glück!

[Update: Alles verlost, danke fürs Mitmachen!]

:contestfooter:

26 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.