Mogwai am 14. Oktober 2017 in der Columbiahalle | Konzerte

▷ Letzte Änderung: 2017-07-21
By Nina [FluxFM] |

Mogwai Support: Sacred Paws
14. Oktober 2017, Beginn: 19:00 Uhr
Info, Links, Tickets: Melt! Booking

1995 von Stuart Braithwaite und Dominic Aitchison gegründet, haben sich Mogwai im als Postrock bezeichneten Genre schnell einen Namen gemacht. Die Musik bewegt sich von Beginn an im Spannungsfeld zwischen verhaltenen, bisweilen fragilen Melodien und druckvollen, energischen Lautmalereien. Die vorwiegend instrumentalen Stücke bewegen sich weg vom typischen Rock Schemata und hin zu orchestralen, experimentellen Kompositionen, einer für den Postrock charakteristischen Spielweise.

Seit über zwei Jahrzehnten spielen Mogwai Shows in der ganzen Welt, haben zahlreiche Alben veröffentlich und sogar mehrere Soundtracks produziert. Ihr letzter Soundtrack Atomic, zu Mark Cousins BBC Dokumentation über Hiroshima und den Kalten Krieg, erreichte Platz 20 der UK Album Charts. Es folgten Shows in Europa, den USA, Japan und sogar einer Show in Hiroshima. Während dieser Tour nahmen Mogwai ihr neuntes Studioalbum auf, Every Country’s Sun, welches am 1. September erschienen ist.

Verlosung

FluxFM verlost Freikarten unter allen, die uns unten in den Kommentaren verraten, an welchem Ort es den schönsten Sonnenuntergang gibt. Die Kommentare werden moderiert, es kann also einen wenig dauern bis eure Antwort im Kommentarbereich auftaucht. Wir benachrichtigen die Gewinner*innen per Mail.

Viel Glück!

[Update: alles verlost, danke fürs Mitmachen!]

:contestfooter:

80 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.