Neue Meister III - DRIVEN by Inspiration
Neue Meister III - DRIVEN by Inspiration

Neue Meister III – Nigel Kennedy, Francesco Tristano und Co. mit dem Deutschen Kammerorchester Berlin

▷ Letzte Änderung: 2016-11-17
By Fabian [FluxFM] |

Was?
NEUE MEISTER III – DRIVEN by Inspiration
mit Nigel Kennedy, Francesco Tristano, Sebastian Knauer, Ben Palmer, Elena Kats-Chernin, u.v.m.

Wo?
DRIVE. Volkswagen Group Forum
Friedrichstr. 84 / Ecke Unter den Linden
10117 Berlin

Wann?
Live: 6. November 2016, 20h
Übertragung auf FluxFM: 14. November 2016, 20h
Wiederholung auf dem FluxMusic-Channel NeoFM: 20. November 2016, 12h


Tickets?
Preis: 17€/33€ zzgl. VVK-Gebühr
koka36.de
oder im DRIVE. Volkswagen Group Forum

Neue Meister_LogoDass klassische Musik längst nicht mehr nur das angestaubte Genre ist, das in piekfeinen Konzert- und Opernsälen stattfindet, beweisen etwa Nils Frahm, Olafur Arnalds oder A Winged Victory For The Sullen, die mit Einflüssen aus Electronica, Post Rock und Ambient Neue Klassik kreieren.

Genau um diese neoklassische Musik dreht es sich bei der Konzertreihe NEUE MEISTER. Nun geht die Veranstaltung des Deutschen Kammerorchesters Berlin in die dritte Runde. Und abermals schauen einige der gefragtesten Künstler ihrer Zunft im DRIVE. Volkswagen Group Forum vorbei. So zum Beispiel der Pianist und stilistische Grenzgänger Francesco Tristano, der extra für das dritte NEUE MEISTER-Konzert das Stück Neihou geschrieben hat, die australische Komponistin Elena Kats-Chernin sowie Nigel Kennedy, dessen neue Eigenkomposition My World bei NEUE MEISTER III – DRIVEN by Inspiration ihre Weltpremiere feiern wird.

Um kreativ neue Dinge kunstvoll zu erarbeiten, braucht man nicht nur eine eigene Vision, sondern auch und vor allem eins: Inspiration! Deswegen auch das große, übergreifende Motto DRIVEN by Inspiration. Unter diesem Leitspruch widmen sich die teilnehmenden KünstlerInnen ihren Vorbildern, deren Musik sie mit aktuellen Entwicklungen der Szene vermengen.

Eine Ikone und Meister seines Fachs, der bis heute häufig zitiert wird, ist Johann Sebastian Bach. Für ÜberBach hat der aus dem Iran stammende Arash Safaian die Ideen und Kompositionen von Bach weitergedacht und selbstständig weiterentwickelt. Daraus sind insgesamt fünf Konzerte für Piano, Vibraphon und Streichorchester entstanden, die mit mathematischen Theorien und Unendlichkeit experimentieren. Unterstützung erhält er dabei von Sebastian Knauer und Pascal Schumacher. Und auch Komponist und Dirigent Ben Palmer nimmt sich Bach zum Vorbild, rückt in Bach Dreams das Piano in den Mittelpunkt und erzählt musikalisch, was für einen großen Platz die Welt der Klänge wohl im Leben des Komponisten ausgemacht hat. Denn angeblich soll Bach ja sogar im Schlaf komponiert haben.

Am 04. November war Sebastian Knauer bei Stadt.Land.Flux. zu Gast, um über das Projekt und die Platte ÜberBach zu sprechen. Dabei wurde natürlich auch das Neue Meister-Konzert thematisiert. Das ganze Gespräch gibt es hier zum Nachhören:


NEUE MEISTER widmet sich ausschließlich dem Phänomen der Neuen Klassik und präsentiert Komponisten, die den Geist der alten Meister in sich tragen und ihn mit frischen, zeitgenössischen Einflüssen verbinden. Fester Bestandteil ist dabei das Deutsche Kammerorchester Berlin.

Stattfinden wird das Ganze im DRIVE. Volkswagen Group Forum. Der Veranstaltungsort lädt seine Besucher immer wieder zu Themen-Ausstellungen ein. Technik und Design, Kunst und Kultur, Nachwuchsförderung, gesellschaftliche Verantwortung und Innovationsthemen stehen im Zentrum. Unterschiedliche digitale Exponate und ein modernes Gastronomieangebot regen Gespräche und den Appetit an.

 

GEWINNEN
UPDATE: DIE TICKETS WURDEN VERLOST. DANKE FÜRS MITMACHEN!
Für das Konzert NEUE MEISTER III – DRIVEN by Inspiration gibt es an dieser Stelle Tickets zu gewinnen. Schreibt uns einfach eine Mail an win@fluxfm.de mit dem Betreff „Neue Meister“ und ihr seid im Lostopf. Die Gewinner werden von uns per Mail benachrichtigt – bitte einmal kurz antworten.

Update: Alles verlost, danke für’s Mitmachen!

:contestfooter:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.