Evan Stephen Hall von Pinegrove (Foto: Constanze Kaul)

Pinegrove & die Autorinnen der „Weltgeschichte für junge Leserinnen“ | Morningshow am Nachmittag

▷ Letzte Änderung: 2017-03-06
By Constanze [FluxFM] |
Im Radio:
06. März 2017,
14 bis 18 Uhr
Pinegrove (15:10 Uhr)

Es gibt sie bereits seit 2010, aber mit ihrer Platte Cardinal haben sie erst im letzten Jahr ihren Durchbruch gefeiert: Pinegrove. Gerade ist die Band, die neben den beiden Köpfen Evan Stephens Hall und Zack Levine immer wieder die Besetzung und die Anzahl der Bandglieder wechselt, auf Tour. Bevor Pinegrove also heute Abend im Musik & Frieden ihre eigene Musikgeschichte zum Besten geben, kommen sie mit Freikarten in der Morningshow am Nachmittag vorbei.
 

Hier gibt es das Interview mit Pinegrove-Sänger Evan Stephen Hall und seine Akustikversion von Aphasia zum Nachhören:

Musikredakteur Daniel Meinel hat Cardinal, das jüngste Album von Pinegrove, im Spätzünder vorgestellt.


Ute Daenschel und Kerstin Lücker mit „Weltgeschichte für junge Leserinnen“ (17:10 Uhr)

Schon mal was von Ada Lovelace gehört? Wir bisher auch nicht. Dabei hat Lovelace das erste Computerprogramm geschrieben.

Um Frauen wie sie geht es in dem Buch Weltgeschichte für junge Leserinnen von Ute Daenschel und Kerstin Lücker. Die beiden Autorinnen haben sich darin Frauen gewidmet, die zwar Geschichte geschrieben haben, aber deren Geschichten nicht bekannt sind. Die Buchpremiere feiern sie morgen im Theater Expedition Metropolis.

:infoboxmathi:

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.