"GRM Brainfuck" von Sibylle Berg (Foto: Nina Maul)
"GRM Brainfuck" von Sibylle Berg (Foto: Nina Maul)

Sibylle Berg – GRM – Brainfuck. | Lesen und lesen lassen

▷ Letzte Änderung: 2019-05-06
By Elisabeth [Flux FM] |
Im Radio:
6. bis 12. Mai 2019

Es ist die größte musikalische Revolution seit dem Punk. Grime bringt jeden Tag neue Stars hervor, liefert immer neue Role-Models. Und es ist der Zufluchtsort für vier Kinder. Es zieht sie weg von Eltern, in die Metropole London – eine fast perfekte Überwachungsdiktatur. Dort starten sie ihre ganz eigene Revolution.

Fazit von Jörg Petzold:
„Manche meinen, dieses Buch gehöre zum Besten, was die gegenwärtige deutschsprachige Literatur zu bieten hat. Ich schließe mich an. Böse, rau, poetisch, sarkastisch, unterhaltsam. Nur eine kleine Hürde gibt es: Es ist lang und es tut weh. Also hole ich mir meine tägliche Dosis Schmerz beim Lesen in Etappen. Ich habe durchgehalten, denn: dieser Schmerz macht wach!“

:infoboxjoerg:
:infoboxaysche:

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.