Sløtface am 17. September 2017 im Musik & Frieden | Konzerte

▷ Letzte Änderung: 2017-05-31
By Julia Weidenmüller |

Sløtface
17. September 2017, Beginn: 20:00 Uhr
Info, Links, Tickets: Trinity Music

Sløtface aus Norwegen sind der aktuellste Neuzugang im Hause Four Artists. Im September kommt das Quartett bestehend aus Haley Shea (Gesang), Tor-Arne Vikinstad (Gitarre), Lasse Lokøy (Bass) und Halvard Skeie Wiencke (Schlagzeug) für vier Konzerte nach Deutschland, um ihr kurz zuvor erschienenes Debütalbum Try Not To Freak Out zu präsentieren.

Als ersten Vorbooten des Albums hat die Band just die Single „Magazine“ veröffentlicht und schürt damit schon jetzt die Erwartungen. Zuvor waren bereits zwei EPs erschienen, die bei der Presse auf positive Resonanz stießen: „In your face! Das Schöne an diesem – sagen wir mal – drastischen Bandnamen ist, dass man sofort weiß, was man bekommt. Spätestens dann jedenfalls, wenn man in die vier blassen Teenager-Gesichter der vier Norwege blickt. Die verstehen sich und ihren lauten, munteren Geradeheraus-Garage-Punk nämlich ausdrücklich feministisch.“ (Musikexpress)

Das Debütalbum der Band verspricht eine massive Rockplatte zu werden – eine, die den Popgeist von Robyn und Blondie mit dem üppigen, freizügigen Angriff von Bands wie Joyce Manor und Little Big League vereint. Schimmernde Gitarren, empor schnellende Chöre und Halvards rasende Drums verströmen reines Adrenalin. Wer Sløtface bereits live erleben durfte, weiß nur zu gut wovon hier die Rede ist.

Verlosung

FluxFM verlost Freikarten unter allen, die uns unten in den Kommentaren verraten, welche skandinavische Band ihr am liebsten hört. Die Kommentare werden moderiert, es kann also einen wenig dauern bis eure Antwort im Kommentarbereich auftaucht. Wir benachrichtigen die Gewinner*innen per Mail.

Update: Alles verlost, danke fürs Mitmachen!

:contestfooter:

33 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.