Wilfried Petzi, Thomas Meinecke und Justin Hoffmann von F.S.K. (Bild: Diana Hagenberg)
Wilfried Petzi, Thomas Meinecke und Justin Hoffmann von F.S.K. (Bild: Diana Hagenberg)

F.S.K. & Youth Lagoon | Morningshow am Nachmittag

▷ Letzte Änderung: 2015-10-02
By Raoul [FluxFM] |
Im Radio:
2. Oktober 2015,
14 bis 18 Uhr

Zum beschwingten Wochenausklang haben wir einiges auf dem Zettel – und zu verlosen. Etwa Karten für das Konzert vom STEGREIF.orchester im Radialsystem, das am Sonntagabend Beethoven befreien will.

F.S.K. (15:10 Uhr)

Hoher Besuch im FluxFM-Studio: Thomas Meinecke und Justin Hoffmann von F.S.K. schauen bei Winson vorbei. Die Münchener Avantgardisten spielen am 3. Oktober ein Konzert bei 100 Jahre Gegenwart im HKW mit dem Titel Ein Haufen Scheiß und ein zertrümmertes Klavier. F.S.K. huldigen hierbei dem Futuristen Luigi Russolo und seiner „Kunst der Geräusche“, die die Klänge der industrialisierten Großstädte, aber auch der neuartigen Kriegsmaschinen des Ersten Weltkriegs aufgriff.

Das komplette Interview mit Thomas Meinecke und Justin Hoffmann von F.S.K. kann man hier nochmal nachhören:


Youth Lagoon (16:10 Uhr)

SHB (Cover) Hinter Youth Lagoon steckt eigentlich der US-Amerikaner Trevor Powers. Seit 2010 bastelt der Musiker aus Idaho an Americana-Experimenten, gerade ist seine dritte LP Savage Hills Ballroom erschienen. Wie die klingt und was als nächstes ansteht, hört ihr live im Radio. Und mit ein bisschen Glück gewinnt ihr Karten für den heutigen Gig beim Indie-Kollektiv im Musik & Frieden.

Hier gibt’s das witzige Interview mit Youth Lagoon:


3-Minuten-Lesung mit Theresa Hahl (16:45 Uhr)

Blaulicht (Cover) Freitag Nachmittag um viertel vor fünf – ihr wisst, was das bedeutet: wir schicken euch jetzt literarisch ins Wochenende! Für den lyrischen Wochenausklang sorgt diesmal Theresa Hahl. Die Sprachkünstlerin zieht danach zum Slam im Rosis weiter – und bringt ein paar Freikarten für euch mit. Zuletzt erschien einer ihrer Texte im Sammelband Viele Grüße aus dem schönsten Land der Welt.

Hier gibt’s den literarischen Wochenausklang zum Nachhören:


Kapitalismustribunal (17:10 Uhr)

Kapitalismus-Flyer
Die dritte Vorverhandlung des Kapitalismustribunals wird Sonntagabend im Heimathafen verhandelt. Wir begleiten dieses spannende Projekt ja von Anfang an und am Nachmittag erzählen uns Alix Faßmann vom Haus Bartleby und Florian Kröckel vom Heimathafen, worauf ihr euch freuen dürft. Alle weiteren Infos und Mitschnitte dazu gibt’s hier.

:infoboxwinson:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.