Bei uns ohne Hähnchenstreifen und Bacon, dafür mit Beats, Samples und Synthies (Foto: M. Weck)

Eagles & Butterflies und Trus’me | Clubsandwich am Freitag

▷ Letzte Änderung: 2015-10-02
By Max Hennig [FluxFM] |
Im Radio:
2. Oktober 2015,
19 Uhr

SONOS

Das Clubsandwich wird euch
präsentiert von SONOS

Die Hauptmieter von M.A.N.D.Y. laden ein in die Ritter Butzke. Gefeiert wird große WG-Party, diesmal am Start bei The House Of M.A.N.D.Y.: Eagles & Butterflies. Deshalb spielt Sascha auch schon mal ein Set von ihm, damit ihr wisst was es für einen Sound in der Butzke gibt.

Danach gibt’s noch ein Set von Trus’me, der später seine Wunderplattenkiste im Chalet aufmacht.


Nachtlebentipps für Berlin

gretchen Anlässlich seines vierjährigen Bestehens feiert das Gretchen seinen Geburtstag mit einem besonderen Weekender die nächsten zwei Tage. Zum heutigen Auftakt verzaubern Erwan Castex alias Rone und die Jungs von Mouse On Mars den Kreuzberger Club. Während Rone bei seinem Live-Set mit großen cineastischen Effekten aus Licht und Ton spielt und seinen UK-infizierten Techno präsentiert, zeigen die Weird-Electro-Liebhaber von Mouse On Mars, wie musikalische Konventionen stetig mit Drum-Maschinen und Synthesizer aufgebrochen werden können. Beginn ist hier um Mitternacht.

 
suicide circus Blubbern und Brodeln wird es im Suicide Circus. Denn an der Warschauerbrücke heißt es wieder einmal: Acid ist fertig! Als Chefköche empfehlen sich hier Hardfloor. Das gemeinsame Projekt von Oliver Bondzio und Ramon Zenker releast seit 1991 giftigsten Acid und hat mit seinem 303-Sound schon den ein oder anderen Acid-Klassiker serviert. Ebenfalls freuen darf man sich auf den Koreaner Soolee und Acid-Cure-Soundsystem-Begründer Frank Horn. Getrippt wird hier ab 0 Uhr.

 
://about blank Bei Deep Fried im ://about blank gibt man sich passend zur Jahreszeit der Detroiter Melancholie hin. Mit Releases auf R&S, Planet E oder KMS hat sich Fabrice Lig in die Herzen von Detroit-Techno-Liebhabern gespielt und verbreitet auch als DJ mit seinen Sets – zwischen Electroboggie, Futuristic Funk und Disco-Anleihen – Techno-Soul auf dem Dancefloor. Außerdem im ://about blank dabei sind das ehemalige Underground-Resistance-Mitglied Santiago Salazar aka S2, sowie Titonton Duvante und Deep-Fried-Resident Schoppen Wittes. Auch am Ostkreuz öffnen sich die Türen um Mitternacht.

:infoboxsascha:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.