To Kill A King am 6. März 2018 im Musik & Frieden | Konzerte

▷ Letzte Änderung: 2017-10-20
By Constanze [FluxFM] |

To Kill A King
06. März 2018, Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr
Info, Links, Tickets: Loft Concerts

Die englische Indie-Gitarren-Band To Kill A King wird oft verglichen mit Bands wie The National, Grizzly Bear, Mumford & Sons oder Frightened Rabbit, macht aber eigentlich ihre ganz eigene Art von „Orchestralfolk“, wie der Guardian es beschrieb. 2013 erschien ihr Debütalbum, 2015 der Nachfolger, und gerade erst im Januar die neue Platte The Spiritual Dark Age.

Auf ihrem neuen Album rufen die Londoner schon im Titel und im ersten Song das „Spiritual Dark Age“ aus. To Kill A King schaffen es mal wieder, ihre bisweilen dunklen Texte und Gedanken mit einem Refrain ins Licht zu reißen: „You’re not alone in this“, singen sie und man freut sich schon jetzt drauf, ihnen diese Zeilen beim nächsten Konzert heiser und verschwitzt entgegen zu singen. Ihr hochmelodischer Folk-trifft-Rock-trifft-Punkspirit-Bastard funktioniert auch auf Album Nummer Drei wieder ganz vorzüglich und man hat mit Compassion Is A German Word, No More Love Songs, dem Titeltrack und der Hymne Bar Fights ein paar sichere Live-Hits am Start.

 

Verlosung

Folk trifft Rock trifft Punkspirit? Welches Genre sollten To Kill A King denn noch in ihr Repertoire aufnehmen?
Verratet’s uns in den Kommentaren und schon seid ihr im Lostopf!

Die Kommentare werden moderiert, es kann also einen Moment dauern bis eure Antwort im Kommentarbereich auftaucht. Wir benachrichtigen die Gewinner*innen per Mail. Viel Glück!
[Update: Alles verlost, danke fürs Mitmachen!]
:contestfooter:

30 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.