Unknown Mortal Orchestra am 19. Mai 2018 im Kesselhaus | Konzerte

▷ Letzte Änderung: 2017-12-09
By Jakob |

Unknown Mortal Orchestra
19. Mai 2018, Einlass: 19 Uhr; Beginn: 20 Uhr
Info, Links, Tickets: Trinity Music

Vermutlich wären viele Menschen keineswegs glücklich darüber, würde man sie als „Nerd“ bezeichnen. Doch bei dem Neuseeländer Ruban Nielson, dem Kopf des Unknown Mortal Orchestras, der mittlerweile in Portland an der US-Westküste lebt, geht das nicht nur in Ordnung – er würde dies wahrscheinlich sogar als Kompliment empfinden. Anders ließe sich die stets spannende, aber nicht minder eigenwillige Musik, ebenso wie die Inhalte der Songs und auch das gesamte Artwork dieser Band, wohl kaum erklären. Mit dem Song Ffunny Ffriends rief er sich, nach der Auflösung seiner früheren Band The Mint Chicks, wieder auf den Plan. Im Sommer 2011, erschien das selbstbetitelte Debütalbum dieses mysteriösen Orchesters, das zu diesem Zeitpunkt noch ein reines Soloprojekt von Ruban Nielson war. Die Platte gewann den renommierten Taite Music Prize, der in jedem Jahr das beste neuseeländische Album auszeichnet. Nun rekrutiert er nach und nach Mitglieder für seine Band, die ihn bis heute begleiten: Bassist Jake Portrait, Schlagzeugerin Amber Baker und Keyboarder Quincy McCrary. Bereits mit dem nächsten Album II heimste das kleine Orchester weitere Preise ein, darunter erneut einen New Zealand Music Award. Das aktuelle Album Sex & Food wird die horizontweite Klangwelt des Unknown Mortal Orchestras noch einmal um viele weitere Klang-Facetten ausdehnen. Es bleibt eben, wie es ist: Ein echter Nerd tut nur das, was seine Nerdigkeit ihm diktiert.
 

Verlosung

Aus einer Laune heraus, betitelte Ruban Nielson damals den Interpreten auf seiner Bandcampseite Unknown Mortal Orchestra. Wie hättet ihr das Projekt benannt? Schreibt eure Idee in die Kommentar und geinnt mit etwas Glück Tickets für das Konzert. Die Kommentare werden moderiert, es kann also einen wenig dauern bis eure Antwort im Kommentarbereich auftaucht. Wir benachrichtigen die Gewinner*innen per Mail.

Viel Glück!

:contestfooter:

25 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.