Voodoo Jürgens am 2. Mai 2017 im Musik & Frieden | Konzerte

▷ Letzte Änderung: 2017-02-02
By Constanze [FluxFM] |

Voodoo Jürgens
02. Mai 2017: 20 Uhr
Info, Links, Tickets: Greyzone Concerts

Per Mund-Propaganda als „Next Best Thing“-Hype von und in Wien vor etwas mehr als einem Jahr gestartet, hat sich Voodoo Jürgens gleich mit seinem nun vorliegenden Debüt-Album Ansa Woar von der einengenden, wenn nicht gar tödlichen Umarmung der „Checker“ emanzipiert und ein substanzielles, ein wahrhaftiges und vor allen Dingen ein berührendes Erstlingswerk abgeliefert. Nachdem die Tickets für seine Soloshow im Badehaus ruckzuck ausverkauft waren, beehrt uns der kesse junge Herr im Frühjahr wieder mit kompletter Band.

Ansa Woar und die dort vertretenen Schmankerl werden auch auch in zehn Jahren noch großartig klingen, genauso wie es auch vor zehn, zwanzig, dreißig Jahren schon großartig geklungen hätte. Zeitlos nennt man das dann. Die supercatchy Vorab-Single Heite grob ma Tote aus war gewiss ein verdienter Indie-Hit, das Album hat aber mehr: mehr Anderes, mehr „sein“ als „schein“, mehr poetischen Tiefgang. Es zieht einem von der ersten Geschichte aus dem Fesch an in seinen Bann, baut sich einem lyrischen Malstrom gleich auf, bricht ab, fängt erneut an und lässt einen am Ende überwältigt zurück.

Wer glaubt, dass Voodoo sich nur wegen Udo ironisch „Voodoo“ nennt, hat den ganzen Zauber des schlitzohrigen Beisl‘-Tigers noch nicht ganz verstanden. It’s Magic.

 

Verlosung

UPDATE: Alle Tickets wurden verlost. Danke fürs Mitmachen!
Voodoo Jürgens gräbt „heit ma Tote aus“. Und nun ihr: Österreichisch-Wörterbuch und Spaten gezückt! Was grabt ihr denn heute mal aus oder was habt ihr sonst so vor (auf feinstem Österreichisch, versteht sich)? Unter allen, die es uns in den Kommentaren verraten, verlosen wir Tickets für’s Konzert.

Viel Glück!

:contestfooter:

23 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.