Young Fathers am 9. April 2018 im Columbia Theater | Konzerte

▷ Letzte Änderung: 2017-12-10
By Jakob |

Young Fathers
9. April 2018, Einlass: 19 Uhr; Beginn: 20 Uhr
Info, Links, Tickets: MCT Agentur

Die Schotten Young Fathers haben es in den letzten Monaten gleich zweimal geschafft, einem Tracks an den Kopf zu knallen, die man aus dem selbigen nicht wieder rausbekommt. Zuerst war da Only God Knows, dieser wundervolle Banger, der im Abspann von T2 Trainspotting erklingt, wie ein Gospel beginnt, eingeleitet von einem Chor aus Leith, bevor er dann so richtig los stampft, ein böser, brillanter Bastard aus Rap und Punk und ja, eben auch und wieder Gospel wird. Was uns direkt zum neusten Meisterstück führt: die neue Single Lord. Auch da gibt es diesen Gospel-Vibe, den sie hier sogar noch weitertreiben und mit einem gebrochenen, wunderschönen Popsong verweben, der immer wieder von Störgeräuschen zerschossen wird. Beide Lieder wecken nun natürlich riesige Erwartungen auf ihr neues Album, dessen Vollendung sie zum Lord-Release verkündeten, ohne jedoch mehr Details zu verraten. Und es bleibt die Frage, wie man die Musik von Alloysious Massaquoi, Kayus Bankole und G. Hastings eigentlich nennen soll. Ist das HipHop? Punk? Dub? Gospel? Pop? Nachdem die Young Fathers in letzter Zeit vor allem mit Massive Attack um die Welt tourten, werden sie ihr neues Album selbstverständlich auf eine eigene Tour tragen.
 

Verlosung

HipHop, Punk, Dub, Gospel? Wie würdet ihr die Musik von Young Fathers einordnen? Schreibt eure Ideen in den Kommentarbereich und gewinnt mit etwas Glück Karten fürs Konzert.

Die Kommentare werden moderiert, es kann also einen wenig dauern bis eure Antwort im Kommentarbereich auftaucht. Wir benachrichtigen die Gewinner*innen per Mail.

Good Luck!
[Update: Alles verlost, danke für’s Mitmachen!]

:contestfooter:

55 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.