Mathi (r.) mit Der Dritte Raum (Foto: Sophie Euler)

Der Dritte Raum live aus dem FluxBau, Ed Ed & DJ Spinna | Clubsandwich am Samstag

▷ Letzte Änderung: 2016-04-30
By Max Hennig [FluxFM] |
Im Radio:
30. April 2016,
19 bis 4 Uhr
 
>> Clubtipps | Tracklisten

Im Clubsandwich übertragen wir live ab 20 Uhr von Heat Me Up aus dem FluxBau (>> Infos) Der Dritte Raum, der sein neues Album Electric Friends vorstellt.


 

Mathi und Ed Ed - wer ist wer? (Foto: FluxFM)

Großklicken!

Danach stellt Ed Ed von Moodmusic seine neue EP Nanaimo, die Ende Mai rauskommt, schon mal im Radio vor. Ab 22 Uhr gibt’s noch ein Set von Ed Ed.

23 Uhr folgt ein Deep House-Set mit Funk- und Souleinflüssen von DJ Spinna, der schon Eminem oder Mos Def produzierte und am Freitag im Prince Charles bei DJ Spinna’s Reminder (>> Clubtipps Freitag) auflegt.


 

FluxMusic | Clubsandwich-Stream

ClubsandwichDer Clubsandwich-Stream bringt die Berliner Feierkultur zu euch, immer und überall, mit Techno, House und Elektro. Tracks und DJ-Sets, handverlesene elektronische Musik 24/7, kein Gerede, nur tanzen müsst ihr selbst. Alle Infos zur App und den neuen Streams findet ihr hier


Nachtlebentipps für Berlin

watergate Im Watergate steht wieder einmal mit Rise die Clubkultur Südafrikas im Fokus. Den Sound der Townships präsentiert hier neben Mr Raoul K, Manoo und Floyd Lavine unter anderem Hyenah. Der scheue Künstler sorgte in den letzten Jahren für Aufsehen mit seinen Releases auf Labels wie Aeon, Drumpoet oder Freerange. Auf letzterem ist auch diese Woche seine neuste EP The Idea erschienen mit einem Remix von Frankey & Sandrino. Afrikanische Clubkultur kann man hier ab Mitternacht kennenlernen.

 


fluxbau In den ersten Mai wird bei uns im FluxBau geraved. Zusammen mit den Podcast-Jungs Lindahl und Monello von In Key kann man bereits seit dem Nachmittag auf unserer Terrasse an der Spree tanzen. Später geht es im FluxBau weiter mit Sets von der Dritte Raum, Smash TV, ME & her und Clint Stewart aus dem Watergate. Alle Infos und Gästeliste-Verlosung gibt’s hier.

 


chalet Vielfältigkeit ist eine Stärke von Daniel Gomez alias Danny Daze. Zunächst versuchte er sich in seiner Heimatstadt Miami als Breakdancer, ließ dann aber lieber die Platten routieren. Bekanntheit erlangte Daze mit seinen Releases auf dem gemeinsamen Label von Jimmy Edgar und Machinedrum Ultramajic. Seit letzter Woche ist nun auf Kompakt seine EP Swim erschienen, die Danny Daze auch sicherlich im Chalet zum Besten geben wird, wo er gemeinsam mit Matthew Styles, Eddie C, Flexonaut und The Ivory Boy spielt. Getanzt wird hier ab dem Nachmittag.

Tracklisten DJ-Mixe

… werden ergänzt!

:infoboxmathi:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.