TheBASE-® Michael Romacker

Die FluxBall-EM 2016: Selber kicken statt zukiecken

▷ Letzte Änderung: 2016-04-08
By Sophie [FluxFM] |

adidasFootballTHEBASE Logo Frei nach dem Motto „Zuerst kicken statt kiecken, dann kiecken statt kicken.“ rufen wir offiziell die FluxBall-EM 2016 aus. Bewerbt euch allein, mit FreundInnen oder gleich als komplettes Team und gebt alles für eine Nation eurer Wahl. Egal ob ihr als Spanierin für Deutschland oder als Deutscher für Albanien alles gebt.. („impulsive Menschen, kennen keine Grenzen“).

Grob funktioniert das ungefähr so: Insgesamt 16 Teams zu mindestens je 5 SpielerInnen werden am 8. Juli 2016 (Anmeldung: ab 18:00 Uhr / Turnierstart: 18:30 Uhr) gegeneinander antreten. Ein Spiel dauert 6 Minuten, gekickt wird auf Kunstrasen. Sportkleidung, Getränke und Verpflegung bringt ihr bitte selbst mit, Bälle gibt’s vor Ort. Die Spielregeln erfahrt ihr in der BASE – von A wie „Anstoß kann nicht nach vorne ausgeführt werden.“ über P wie „Pässe dürfen nicht über Kniehöhe erfolgen“ bis V wie „Vulgärer und unangemessener Sprachgebrauch wird nicht toleriert.“ Bewerben könnt ihr euch noch bis zum 25. Juni 2016.

Kiecken statt kicken…

Das Gewinner-Team der FluxBall-EM 2016 wird exklusiv zu einem Private-Viewing im Matchroom, der Fußballbar der adidas Football The BASE, eingeladen. Nein falsch, ihr werdet nicht nur eingeladen, sondern auch abgeholt. Ganz gemütlich könnt ihr dort eure Waden entspannen und bei Snacks und Drinks das Finale der Europameisterschaft 2016 feiern.

Ort des Geschehens ist die adidas Football The BASE in der Uferhallen/Uferstraße 8 in Berlin. Dort können FußballspielerInnen und Fußballbegeisterte auf 3500qm ihre Leidenschaft ausleben – sei es um die neuesten Fußballschuhe auf verschiedensten Plätzen zu testen oder um die eigenen Skills beim wöchentlichen Streetfootball-Training zu verbessern. Und statt in muffigen Mannschaftskabinen wird am Hangout Platz gechillt, Tischtennis oder Playstation gespielt. Übrigens könnt ihr auch während der echten Europameisterschaft gerne zum gemeinsamen Gucken und Anfeuern in die adidas Football The BASE kommen.

Am 24. Juni war Malte Schruth von der adidas Football The BASE zu Gast im FluxFM-Studio, um euch mehr über die FluxBall-EM zu erzählen:


Bewerbt euch für die FluxBall-EM

Noch bis zum 25. Juni 2016 könnt ihr euch auf der Facebook-Seite der adidas Football The BASE für die FluxBall-EM anmelden. So geht’s: Einfach Seite liken und eine kurze Nachricht mit dem Codewort „FluxBall“, den Namen deiner Teamkollegen sowie dem Land, für das ihr antreten wollt, schicken. Ob ihr letztlich dabei seid, erfahrt ihr natürlich rechtzeitig über Facebook. FluxFM lässt übrigens ein eigenes Team antreten. Nehmt euch also in Acht!

FluxFM-Team2

Wichtige Hinweise
Die FluxBall-EM wird findet in Kooperation mit adidas statt. Veranstalter ist die adidas Football The BASE. FluxFM übernimmt keine Haftung für die mitspielenden Personen bzw. Verletzungen, die während der FluxBall-EM entstehen. Ebenso übernimmt FluxFM keine Haftung für Kleidung, die eventuell beschädigt oder verschmutzt wird. Alle SpielerInnen handeln somit auf eigene Gefahr.



Hier sind einige Bilder der BASE:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.