Stereo Total im FluxFM-Studio (Foto: Fabian Broicher)
Stereo Total im FluxFM-Studio (Foto: Fabian Broicher)

Stereo Total & Linie 1 | Morningshow am Nachmittag

▷ Letzte Änderung: 2016-04-25
By Fabian [FluxFM] |
Im Radio:
25. April 2016,
14 bis 18 Uhr

Wie könnte man die leidige Montagsmuffeligkeit besser vertreiben, als mit einem schönen Hörbuch? Weil auch wir wissen, wie wundervoll es ist, wenn man Geschichten vorgelesen bekommt, verlosen wir ein Abo von audible. Gleich ein ganzes Jahr gibt’s spendiert, also ausreichend Zeit, um sich die gesamten sieben Stunden und 40 Minuten von Shakespeares fulminantem Macbeth: Ein Epos zu geben.


Stereo Total (15.10 Uhr)

Die FluxFM-Redaktion-Dauergäste und unser liebstes deutsch-französische Duo Stereo Total sorgt derzeit für mächtig Furore. Zwei ausverkaufte Konzerte am 20. und 24. April im Berliner Lido haben sie bereits hinter sich – deswegen wurde spontan noch eine Zusatzshow eingeplant. Nicht zuletzt liegt das auch an der Veröffentlichung des hervorragenden neuen Studioalbums Les Hormones. Bevor die Superstars heute Abend auf der Bühne stehen, schauen sie im Studio vorbei. Natürlich gibt es dann auch zur vorerst letzten Möglichkeit, Stereo Total in Berlin auf der Bühne zu erleben, Tickets zu gewinnen.

Hier gibt es das ganze Gespräch mit Stereo Total zu hören:


Musical Linie 1 (17.10 Uhr)

Gleich DREI Marias schauen außerdem heute im Studio vorbei. Natürlich nicht einfach irgendwelche, sondern mit Ilona, Nina und Esther drei Darstellerinnen aus dem legendären Musical Linie 1, die alle in der Rolle der Maria auftreten. Immerhin feiert das Stück am nächsten Wochenende, dem 30. April, 30-jähriges Jubiläum. Was zu diesem Ehrentag im Grips Theater geplant ist, erzählen Ilona Schulz, Nina Reithmeier und Esther Agricola.

Hier gibt es das ganze Interview, inklusive charmanter und spontaner Gesangseinlage von Winson und den drei Ladies, zu hören:


Interviews vom Vormittag zum Nachhören

Muxmäuschenwild

Darüber, was in Berlin und im näheren Umland so abgeht, informiert das muxmäuschenwild MAGAZIN. Einmal die Woche schicken die Macher einen Email-Newsletter herum, in der sie Produkte, Projekte, Leute, Orte und Erlebnisse empfehlen – abseits der Hipster-Kultur, sondern eben nur das, was sie auch persönlich erlebt haben. Bei Stadt.Land.Flux. war heute mit Robert Felgentreu einer der kreativen Köpfe des Netzwerks bei Nadine Kreutzer zu Gast.


Bruno Kramm und das Parteiprogramm der Piratenpartei

Wir erinnern uns noch mal kurz: 2011 war DAS Jahr für die Berliner Piraten. Damals zogen sie mit viel Jubel ins Berliner Abgeordnetenhaus ein und wühlten den Politkbetrieb auf. Nach fünf Jahren Landespolitik sieht das etwas anders aus. Bei Umfragen liegen die Piraten derzeit bei 3 Prozent. Auf einem Parteitag am Wochenende wurde über das Programm abgestimmt und Bruno Kramm als Spitzenkandidat für die Wahl im Herbst beschlossen. Der ist nicht nur politischer Aktivist, sondern z.B. auch Musiker in der Band Das Ich. Wir haben mit ihm gesprochen und uns das Parteiprogramm mal angeguckt.

:infoboxwinson:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.