Die Band Warpaint

Warpaint am 1. November 2016 im Astra | Konzerte

▷ Letzte Änderung: 2016-08-12
By Andreas Kiener |

Warpaint
Support: Aldous RH
1. November 2016, 20:00 Uhr
Info, Links, Tickets: Loft Concerts
AUSVERKAUFT!

Die vier Frauen von Warpaint sind ganz klassisch mit Musik in Berührung gekommen, mit Gesang und Klavier, und sie haben auch heute noch keine Lust darauf, bekannte Akkordfolgen und Harmonien zu reproduzieren. Gerade das macht Warpaint so einzigartig: die zurückgelehnte Coolness, der kühle, aber atmosphärische, der klare, aber psychedelische Sound der Songs, die langen Spannungsbögen, die sich über 16 Takte oder gar einen ganzen Song hinziehen können. Oder über ein ganzes Konzert. Warpaint verstehen es ganz hervorragend, die eigentümliche Stimmung ihrer Songs auch auf eine ganze Crowd zu übertragen. Was unter anderem daran liegt, dass da nichts gespielt ist, jeder einzelne Ton völlig unironisch gefühlt und von den Kalifornierinnen selbst ist. Vorbilder und Einflüsse gibt es wohl viele, aber alles ist jederzeit Warpaint.

Jetzt waren sie im Studio und haben ihre dritte Platte aufgenommen. Nach ihrem grandiosen selbstbetitelten Album von vor zwei Jahren, das von allen Kritikern und Fans in den allerhöchsten Tönen gelobt wurde, haben es Emily Kokal (Gitarre/Gesang), Theresa Wayman (Gitarre/Gesang), Jenny Lee Lindberg (Bass/Gesang) und Stella Mozgawa (Schlagzeug/Keyboards) also wieder getan. Auch wenn noch kein Titel und kein Song veröffentlicht sind, sind die Erwartungen doch riesig. Was die Band bei ihrer kalifornischen Gelassenheit aber nicht sonderlich aufzuregen scheint. Nicht, dass das Quartett nicht gespannt auf die Wirkung der neuen Songs wartet, aber letztlich ist Musikmachen für Warpaint noch nie die Hetze von einer Veröffentlichung zur nächsten, das Erfüllen irgendwelcher Businesspläne, die Jagd nach Chartplatzierungen gewesen – die dann von ganz alleine kamen.

 

Verlosung

Warpaint ist eine reine Frauenband. Eigentlich keine große Sache, aber in der heutigen Musikwelt leider immer noch eine Seltenheit. FluxFM verlost Tickets für das ausverkaufte Konzhert unter allen, die uns in den Kommentaren zum Artikel eine andere Band nennen, die nur weibliche Mitglieder hat. Mit ein wenig Glück steht dann euer Name auf der Gästeliste. Wir benachrichtigen die Gewinner per Mail – bitte kurz antworten!

Viel Glück!

[Update: Alles verlost, danke fürs Mitmachen!]

:contestfooter:

120 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.