Gisbert zu Knyphausen und Mandy Seidler
Gisbert zu Knyphausen und Mandy Seidler auf der FluxFM-Dachterasse (Foto: Andras Kiener)

Welcome Dinner Berlin, Gisbert zu Knyphausen & Tschick | Morningshow am Nachmittag

▷ Letzte Änderung: 2016-09-15
By Andreas Kiener |
Im Radio:
15. September 2016,
14 bis 18 Uhr
1 Jahr Welcome Dinner Berlin (17:10 Uhr)

Heimische kochen für Neuzugezogene! Der Verein Welcome Dinner Berlin organisiert Kochabende für Geflüchtete und Alteingesessene. Anlässlich des einjährigen Bestehens bittet der Verein aktuell via Crowdfunding bei startnext um Unterstützung und veranstaltet in knapp zwei Wochen im Klunkerkranich eine Geburtstagssause. Mit dabei ist Gisbert zu Knyphausen. Ihn und die Gründerin des Welcome Dinner Berlin, Mandy Seidler, haben wir heute bei uns im Interview.

Hier gibt’s den Besuch von Seidler und Knyphausen zum Nachhören:


Fatih Akin verfilmt Tschik (16:45 Uhr)

Kino Kai Kollwitz stellt Fatih Akins Verfilmung von Tschik als Film der Woche vor. Einer der profiliertesten deutschen Regisseure verfilmt also eines der in den letzten Jahren meistgelesenen Bücher. Für alle, die das Buch wirklich nicht gelesen haben: Es geht um Maik, einen Jungen aus reichem Elternhaus, der in der Schule den Russlanddeutschen Tschik kennenlernt. Der ist zwar (lebens)klug, kommt aber ein wenig assozial rüber. Mit einem geklauten Lada fahren die beiden dann durch die Weiten von Ostdeutschland. Akin ist es durchaus gelungen, die Atmosphäre des Buches in den Film zu übertragen.


Am Sonntag wird in Berlin gewählt. Dementsprechend versorgen wir euch diese Woche mit allem, was ihr zur Wahl wissen müsst und haben die Spitzenkandidaten gelöchert. Um schon mal in Stimmung zu kommen, könnte ihr euch unsere Liste mit den schlimmsten Wahlwerbefails der Parteien ansehen.

:infoboxwinson:
:infoboxmartin:
:infoboxkai:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.