Ramon Tapia (Quelle: Facebook)
Ramon Tapia (Quelle: Facebook)

Roi Perez & Ramon Tapia | Clubsandwich am Samstag

▷ Letzte Änderung: 2016-08-02
By Raoul [FluxFM] |
Im Radio:
6. August 2016,
19 bis 4 Uhr
 
>> Clubtipps | Tracklisten

Im Clubsandwich am Samstag hört ihr mit Sascha Neuheiten von Tuff City Kids, KiNK und Martin Eyerer.

Roi Perez von Phonica Records macht euch mit einem DJ-Mix Vorfreude auf die Blank Generation mit DJ Sprinkles (mehr dazu unten in den Partytipps). Das zehnstündige Panorama Bar-Closing des israelischen Artists ist bis heute legendär…

Mit frischem Techno-Sound schickt euch Ramon Tapia von My Favourite Freaks in die Nacht. Der belgische Act und Sohn eines revolutionären chilenischen Musikers ist später bei 4 Years Monkee’s Madness in der Butzke anzutreffen (mehr dazu unten in den Partytipps).

FluxMusic | Clubsandwich, Electronic Beats & Sound Of Berlin

ClubsandwichElectronic BeatsSound Of Berlin 24/7 Techno, House & Elektro mit handverlesenen Tracks & DJ-Sets: die drei Channels Clubsandwich, Electronic Beats & Sound Of Berlin bringen die Berliner Feierkultur zu euch – mit unserer App FluxMusic, Webplayer oder via URL über einen Player eures Vertrauens.


Nachtlebentipps für Berlin

Ritter Butzke Die Affen werden 4 Jahre! Dafür bedankt sich Monkee’s Madness bei den Berliner Ravern mit einer verrückten Geburtstagsfete im Ritter Butzke. Im Stammclub gibt’s Techno & House von und mit Ramon Tapia und den Turmspringern nach ihrem großartigen Fusion-Set. Tigerskin aka Dub Taylor gratuliert mit einem Liveset und die Jungs von #Instantboner bringen gleich mal ihr Modularsystem mit. Auf dem HipHop-Floor überrascht mit Cut Killer eine DJ-Legende aus Paris. Das Berliner Bassmusik-Label Through My Speakers übernimmt den dritten Floor. In der Ritterstraße steigen die Affen bei 4 Years Monkee’s Madness ab Mitternacht auf den Thron.

 


://about blank Einen wahnsinnigen Party-Marathon verspricht auch das August-Wochenende im ://about blank. Ehrengast der Blank Generation ist DJ Sprinkles. Die japanische DJane betreibt seit den Neunzigern das Label Comatonse und engagiert sich nicht nur in der House-Szene, sondern auch als politische Aktivistin. Cutting Edge-Techno kommt von Urgestein Christian Wünsch mit einem Liveset. Zerbrochene Beats zwischen Jungle und Techno liefert Koehler, der auf Labels wie Skudge und Créme Organization releast. Bis Sonntagnacht geht’s im Garten und Club mit einigen weiteren Freunden und Residents weiter. Die Blank Generation unterhält ab der Geisterstunde am Ostkreuz mit einem gewohnt abwechslungsreichen wie bassgewaltigem Booking.

 


Ipse Die Superfriends sind seit dem Mittag zurück in der IPSE und beschallen das Warehouse am Flutgraben noch bis zum Morgen. Gastgeber Andhim beweist mit einem 5 Stunden-Set Stehvermögen. Das Duo, das ursprünglich aus Köln kommt, seit 2010 aber in Berlin residiert, mixt Oldschool-Sounds mit aktuellem House und releast auf Labels wie Terminal M oder Get Physical. In dieselbe Kerbe schlagen ihre DJ-Kumpels Kevin Over und Gunjah. Andhim Superfriends in der IPSE läuft seit Samstagnachmittag und Superfreunde lassen sich im Club und Garten noch mindestens bis Sonntagmittag finden.

Tracklisten DJ-Mixe

Roi Perez
1. Albrecht La’Brooy – Louis [Analogue Attic]
2. Terre’s Neu Wuss Fusion – A Cripple Left Wing Soars With The Right (DJ Sprinkles) [Skylax]
3. Mix Mup – Skip Intro [The Trilogy Tapes]
4. Annanan – Kameruna [Pinkman]
5. Dorisburg – Computer Drumming 128 [Bossmusik]
6. Studio 3 – Unknown Jam 1 (Ital’s Catalonic Fumes Rework) [Modern Obscure Music]
7. Aquarian – Soma [Uno]
8. Red Axes – Todum Todum [Hivern Discs]
9. Trevor Jackson – Lumiline [The Vinyl Factory]
10. D’Marc Cantu – Rival [Drone]
11. Johanna Knutsson & Hans Berg – Love Child [Ufo Station Records]
12. Liit – Lungo [LACKREC.]
13. DJ Metatron – Spiral Worlds [Giegling]

Ramon Tapia
1. Dj T – Shine on – Dj T wtisted rework
2. Basti Grub, Natch! & Dothen – Oh baby dance
3. Ben Remember – They Answered back – Jhonsson remix
4. Ray Okpara – Terry Road – Larry Cadge Remix
5. Deepgroove – The Clock
6. Caytaz & Patz – Just Sayin
7. Marcelo Cura – onenone –Arado Remix
8. Huxley – Still Love
9. Kevin Over – Sat Rush
10. Sabb & Boyan – Not Feeling That Fine – Kevin Over Remix
11. TN.T – MUTHFKR
12. Ramon Tapia –Second Split
13. Ramon Tapia – Yellow Submarine

:infoboxsascha:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.